Polizeimeldung
Fahrzeugabsturz in Landeck forderte vier Verletzte

Verkehrsunfall in Landeck: Bäume stoppten glücklicherweise einen Absturz in den Inn.
6Bilder
  • Verkehrsunfall in Landeck: Bäume stoppten glücklicherweise einen Absturz in den Inn.
  • Foto: ZOOM.TIROL
  • hochgeladen von Othmar Kolp

LANDECK. Ein mit vier Personen besetzter PKW kam aus bisher unbekannter Ursache über die Fahrbahn ab. Bäume stoppten einen Absturz in den Inn. Die vier Insassen erlitten leichte Verletzungen.

Verkehrsunfall mit Fahrzeugüberschlag

Ein 22-jähriger deutscher Pkw-Lenker war gemeinsam mit drei Freunden – zwei deutsche Staatsangehörige im Alter von 25 und einem 31-jährigen Deutschen – auf der B171 von Zams in Richtung Landeck unterwegs. Offensichtlich aufgrund von Sekundenschlaf kam der Lenker an der Gemeindegrenze Landeck/Zams in Folge rechts von der Fahrbahn ab, fuhr ca. 20 Meter den Gehsteig entlang ehe er mit dem Pkw einen Holzzaun durchbrach und nach rechts in die Uferböschung des Inns stürzte. Die Bäume der Uferböschung hielten das Fahrzeug auf und es kam am Dach zu liegen. Von einer ca. 50 Meter entfernten Baustelle kamen sofort mehrere Bauarbeiter zu Hilfe, konnten die vier Personen, welche im Fahrzeug eingeklemmt waren, aus dem Fahrzeug bergen und setzten die Rettungskette in Gang. Die Freiwillige Feuerwehr Landeck stand mit drei Fahrzeugen und 19 Mann im Einsatz. Die Personen wurden durch den Unfall leicht verletzt. Sie wurden von der Besatzung von zwei Rettungsfahrzeugen und einem Notarztteam erstversorgt und anschließend in das Krankenhaus nach Zams eingeliefert (Quelle: Polizei)

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.