(Fast) alles ruft nach Windkraft!

Mit den Todesprophezeiungen des Venet schrieb der Hausberg bereits Geschichte. Jetzt wollen die Landecker Grünen, dass der Krahberg ein Stück weit mehr in die Geschichte eingeht. Dieses Mal positive Geschichte. "Es ist höchst an der Zeit für die Windkraft", lautet nun der unüberhörbare Tenor der Landecker Grünen. Dank dem Windkraft-Vordenker Günter Kramarcsik haben es die Grünen Schwarz auf Weiß, dass sich Windkraft rechnet. Einzig das Land, das in Sachen Windkraft den Vorwärtsgang noch nicht einlegen will – Landeshauptmann Platter pocht stur auf seine Gipfelkreuze. Um dem steigenden Energieverbrauch aber gewachsen zu sein, ist Umdenken auch in den Köpfen im Landhaus gefragt. Zwar wurde ein Arbeitskreis mit einer Analyse des Windkraftpotenziales beauftragt, ein Schritt in die richtige Richtung. Das stillt den Hunger aber nur kurzfristig.

Lesen Sie dazu auch:
http://www.meinbezirk.at/landeck/chronik/schweizer-sind-uns-einen-innovationsschritt-voraus-d363008.html

Autor:

Marion Prieler aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.