Geisterfahrer-Unfall im Strenger Tunnel

STRENGEN. Am 6. Jänner 2017 um 11:39 Uhr fuhr ein 36-jähriger deutscher Staatsbürger mit seinem PKW mit Wohnanhänger auf der Arlbergschnellstraße durch den Strengener Tunnel in Fahrtrichtung Arlberg. Im Bereich des Westportals des Strengener Tunnels wurde er von einem 34-jährigen schweizerischen Staatsbürger überholt. Zum selben Zeitpunkt kam ihm auf der Überholspur ein Geisterfahrer entgegen und um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden lenkte er seinen PKW nach rechts und stieß gegen den Wohnanhänger. Der Geisterfahrer streifte den PKW des Schweizers und setzte ohne anzuhalten seine Fahrt fort.
Am 07. Jänner gelang es Beamten der PI Landeck, den flüchtigen Geisterfahrer auszumitteln. Bei diesem Unfalllenker handelt es sich um einen 27-jährigen Mann aus dem Bezirk Landeck. Am überprüften Unfallfahrzeug konnten kausale Spuren und Beschädigungen festgestellt werden und der Beschuldigte zeigte sich bei seiner Vernehmung voll geständig. Er wird der Staatsanwaltschaft Innsbruck und der BH Innsbruck zur Anzeige gebracht.

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.