Ehrungstag der Blasmusik
Goldenes Verdienstzeichen für drei Musikanten aus dem Bezirk Landeck

LH Günther Platter, Landesobmann Elmar Juen und Bezirksobmann Florian Geiger gratulierten den Geehrten aus dem Bezirk Landeck.
  • LH Günther Platter, Landesobmann Elmar Juen und Bezirksobmann Florian Geiger gratulierten den Geehrten aus dem Bezirk Landeck.
  • Foto: Musikbezirk Landeck
  • hochgeladen von Othmar Kolp

BEZIRK LANDECK. Otto Lentsch und Herbert Wolf wurden für ihr 60-jähirgen Wirken ausgezeichnet. Hermann Delago wurde für sein über 30- jähriges Wirken als Kapellmeister in der Tiroler Blasmusik geehrt.

Ehrungstag der Blasmusik

Am Sonntag, den 20. Oktober lud Landeshauptmann Günther Platter zum „Ehrungstag der Blasmusik“ in das Landhaus nach Innsbruck ein. Auch der Musikbezirk Landeck war mit drei zu ehrenden Mitglieder vertreten.
Der Ehrungstag begann mit einem Gottesdienstes in der Alten Spitalskirche, zelebriert durch Abt German Erd (Stift Stams). Im Anschluss folgte der Festakt im Großen Saal des Landhaus. Landesverbandsobmann Elmar Juen bedankte sich bei den langjährigen Musikkameraden für ihre lange Treue. Auch LH Platter bedankte sich bei allen zu Ehrenden Musikanten und deren Frauen, welche im Hintergrund dafür sorgen, dass alles immer so reibungslos klappt und die Musikanten immer ordentlich sind und pünktlich zu den Proben und Ausrückungen geschickt werden. Nach den Festansprachen erfolgte die feierliche Überreichung der Abzeichen und Urkunden.

Das goldene Verdienstzeichen erhielten

Otto Lentsch (MK Kaunertal) für 60-jähriges Wirken in der Tiroler Blasmusik
Herbert Wolf (MK Tobadill) für 60-jähriges Wirken in der Tiroler Blasmusik
Hermann Delago (MK Landeck/Perjen) über 30-jähriges Wirken als Kapellmeister in der Tiroler Blasmusik.

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen