Grins gegen "Rotlicht-Projekt"

In der "Sports-Bar" in Graf (Gemeinde Grins) direkt an der Bundesstraße soll ein Rotlicht-Etablissement entstehen.
2Bilder
  • In der "Sports-Bar" in Graf (Gemeinde Grins) direkt an der Bundesstraße soll ein Rotlicht-Etablissement entstehen.
  • hochgeladen von Othmar Kolp

GRINS (otko). Groß war vergangene Woche die Erleichterung in Fließ, als der Bordellbetreiber sein Ansuchen zurückzog - die BEZIRKSBLÄTTER berichteten.
Nun liegt das nächste Ansuchen auf dem Tisch. In Grins/Graf direkt an der Bundesstraße soll in der "Sports-Bar" ein Rotlicht-Etablissement" entstehen. "Ich habe im Jänner einen Antrag auf eine Bordellbewilligung bekommen", bestätigt Bgm. Thomas Lutz die Gerüchte. In der Gemeinderatssitzung wurde darüber kürzlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit diskutiert. Bereits im Herbst 2012 gab es eine telefonische Anfrage. "Ich sträube mich mit Händen und Füßen dagegen, im Wohngebiet ein Bordell zu bauen", betont Lutz. Das Grinner Dorfoberhaupt will alle rechtlichen Mittel ausschöpfen, um das Projekt zu Fall zu bringen. Offenbar wurde die "Sports-Bar" von ihrem Besitzer veräußert.
Ob es sich bei dem Bordellbetreiber um denselben handelt wie in Fließ, konnte Bgm. Lutz nicht bestätigen. Geschockt von den Plänen zeigen sich jedenfalls die Pächter der "Sports-Bar".

In der "Sports-Bar" in Graf (Gemeinde Grins) direkt an der Bundesstraße soll ein Rotlicht-Etablissement entstehen.
Wenig Freude mit den Bordellplänen hat der Grinner Bgm. Thomas Lutz.
Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.