Nachruf
Ischgl trauert um Pater Robert Zangerl

Cons. Pater Robert Zangerl OCist vor seiner Heimatkirche in Ischgl.
4Bilder
  • Cons. Pater Robert Zangerl OCist vor seiner Heimatkirche in Ischgl.
  • Foto: Johanna Tamerl
  • hochgeladen von Dr. Johanna Tamerl

ISCHGL, STAMS (otko). Cons. Mag. Pater Robert Zangerl OCist aus Ischgl verstarb nach längerem Leiden am 17. April im 87. Lebensjahr.

Ein Leben lang Ischgl treu geblieben

"Ich wollte immer schon Priester werden!",

erzählte Pater Robert Zangerl bei der Feier seines 60-jährigen Priesterjubiläums im Jahr 2018 in Ischgl. Seiner Heimatgemeinde war er ein Leben lang als Beichtvater und Priester treu geblieben. Beim Diamanten Priesterjubiläum war das ganze Dorf auf den Beinen und Musikkapelle, Schützen, Sängerrunde, Fahnenabordnungen der Feuerwehr oder Bergrettung, Verwandte, Freunde und Bekannte, sowie politische und kirchliche Vertreter freuten sich mit dem Jubilar.

2018 feierte Pater Robert sein Diamantenes Priesterjubiläum in Ischgl: Landtagsvizepräsident Toni Mattle, Pater Michael, Pater Robert, Bgm. Werner Kurz und Abt German Erd (v.l.).
  • 2018 feierte Pater Robert sein Diamantenes Priesterjubiläum in Ischgl: Landtagsvizepräsident Toni Mattle, Pater Michael, Pater Robert, Bgm. Werner Kurz und Abt German Erd (v.l.).
  • Foto: Johanna Tamerl
  • hochgeladen von Dr. Johanna Tamerl

Bgm. Werner Kurz bedankte sich bei Pater Robert für seine seelsorgerische Tätigkeit und lobte die Treue des Ehrenringträgers zu Ischgl. Auch das Land Tirol ehrte ihn für seine zahlreichen Verdienste in der Jugendarbeit mit der Verleihung der Ehrenmedaille.

Begrüßungsschnapserl der Schützenkompanie Ischgl bei der Feier des 80. Geburtstages im Jahr 2014.
  • Begrüßungsschnapserl der Schützenkompanie Ischgl bei der Feier des 80. Geburtstages im Jahr 2014.
  • Foto: Franz Vogt
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Im Dienste der Jugend

Pater Robert Zangerl wurde am 28. September 1934 in Ischgl  geboren und auf den Namen Othmar getauft. Am Annatag, dem 28. Juli 1958, wurde er in Innsbruck  zum Priester geweiht. Er studierte und legte zwei Magister (Mag. phil. und Mag. theol.) ab. Als Zisterziensermönch von Stams unterrichtete er als Professor am Gymnasium Meinhardinum Griechisch, Latein und Religion und war auch 26 Jahre lang im Internat als Studienpräfekt und Erzieher tätig. Auch sein priesterliches Wirken stellte er ganz in den Dienst der Jugend.
Daneben wirkte er als ständiger Aushilfspriester wirkte er in Wenns (28 Jahre), in Imst Brennbichl (19 Jahre) sowie bei den Don-Bosco-Schwestern in Stams. Sein letztes Lebensjahr verbrachte Pater Robert, der von den Gebrechen des Alters gekennzeichnet war, im Pflegeheim St. Vinzenz in Innsbruck. Dort verstarb der beliebte und bescheidene Seelsorger am 17. April nach längerem Leiden im 87. Lebensjahr.

Pater Robert Zangerl verstarb am 17. April im 87. Lebensjahr.
  • Pater Robert Zangerl verstarb am 17. April im 87. Lebensjahr.
  • Foto: Johanna Tamerl
  • hochgeladen von Dr. Johanna Tamerl

Beisetzung im stiftsinternen Kreis

Am Mittwoch und Donnerstag besteht in der Basilika Stams die Möglichkeit sich von Pater Robert Zangerl zu verabschieden. Jeweils um 19 Uhr wird ein Rosenkranz gebetet. Aufgrund der Covid-19-Situation findet die Beisetzung nur im stiftinternen Kreis und mit geladenen Vertretern der Gemeinden und Institutionen statt.
Anstelle von Blumen bittet das Stift Stams im Sinne von Pater Robert um eine Spende für die Solidaritätsfonds der Don-Boso-Schwestern. IBAN: AT73 3600 0000 0017 5000.

P. Robert Zangerl feiert 60-jähriges Priesterjubiläum


Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen