Ö3-Vormittagsshow
Knoll packte bei Kathrein Rodel in Prutz an

„Knoll packt an“ LIVE aus Prutz: Andi Knoll (re.) mit Firmenchef Christoph Kathrein.
9Bilder
  • „Knoll packt an“ LIVE aus Prutz: Andi Knoll (re.) mit Firmenchef Christoph Kathrein.
  • Foto: Hitradio Ö3
  • hochgeladen von Othmar Kolp

PRUTZ. Ö3-Moderator Andi Knoll war am 10. Jänner als Rodel- & Schlitten-Hersteller in Prutz im Einsatz.

„Knoll packt an“

Ö3-Moderator Andi Knoll macht (fast) alles – jeden Freitag, einen Vormittag lang! Am 10. Jänner  war er für den Rodel- & Schlitten-Hersteller „Kathrein Rodel GmbH“ in Prutz im Oberinntal im Einsatz. Um das Holz für die Kufen zu biegen, hat Andi Knoll das Holz zuerst mit Dampf weichgekocht und auf die entsprechenden Formen gepresst. Dann hat er die Risse weggefeilt und die Stahlschienen auf die Kufen montieren. Nachdem er die Sitzfläche bespannt hat, hat er die Rodel noch mit einer Gravur versehen. „Der Andi war heute sehr fleißig und wir sind ganz zufrieden. Das Tagespensum haben wir, wenn man beide Augen zudrückt, auch geschafft.“, so Chef Christoph Kathrein. „Dann wünsch‘ ich uns allen jetzt Schnee, damit die Rodeln zum Einsatz kommen“, so der Ö3-Moderator.

Freitags in der Ö3-Vormittagsshow

Was macht Österreich während er moderiert? Ö3-Moderator Andi Knoll will es genau wissen. Jeden Freitag sendet er in der Ö3-Vormittagsshow LIVE von draußen. Und er legt nicht nur lässige Musik auf, sondern packt auch ordentlich mit an. Bisher war er u.a. in einer Bücherei, einem Hundesalon, einer Tischlerei, einem Zirkus und einer Bäckerei im Einsatz, hat als Florist, Hotelpage, Skilehrer, Straßenkehrer, Tierpfleger und Förster gearbeitet, hat bei der Weinlese geholfen, Bräute eingekleidet und Post ausgetragen. Wer Andi Knoll auch gerne einen Vormittag lang als Praktikant in seiner Firma hätte, kann sich telefonisch unter 0800 / 600 600 (kostenlos aus ganz Österreich), per Mail (hitradio@oe3.at) oder per WhatsApp anmelden.

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen