"Hazmat 2019"
Know-how der Landecker Feuerwehr international gefragt

Die Vertreter der Stadtfeuerwehr Landeck mit Kommandant Christian Mayer (re.) und Markus Höpfl nahmen an der internationalen Konferenz teil.
3Bilder
  • Die Vertreter der Stadtfeuerwehr Landeck mit Kommandant Christian Mayer (re.) und Markus Höpfl nahmen an der internationalen Konferenz teil.
  • Foto: (c) Feuerwehr Landeck
  • hochgeladen von Othmar Kolp

LANDECK. Stadtfeuerwehr Landeck hielt bei der „Hazmat 2019“ Konferenz einen Vortrag zum Thema„Einsatzerfahrungen bei einem Elektrofahrzeugbrand“.

Zukünftige Herausforderungen

Am 15. und 16. Mai fand in Stratford-Upon-Avon (UK), dem Geburtsort von William Shakespeare, die „Hazmat 2019“ Konferenz, des "National Chemical Emergency Centre (NCEC)" statt. Im Rahmen der Konferenz haben hochrangige Vertreter von Einsatzorganisationen und internationalen Gefahrgut-Organisationen über die zukünftigen Herausforderungen in der Chemieunfallbranche gesprochen.

Einsatzerfahrungen bei einem Elektrofahrzeugbrand

Im Vorfeld dieser Veranstaltung wurden die Stadtfeuerwehr Landeck vom NCEC gebeten, einen Vortrag über die „Einsatzerfahrungen bei einem Elektrofahrzeugbrand“ abzuhalten. Die zweitägige Konferenz stützt sich dabei auf das Wissen und die Erfahrungen einer Reihe von Fachleuten, Experten und Einsatzkräften. Das Networking stellt bei dieser Konferenz eine wichtige Komponente dar und bietet den Delegierten zahlreiche Möglichkeiten, die Erfahrungen und das Wissen mit gleichgesinnten Fachleuten auszutauschen. Insgesamt nahmen 143 Delegierte als Zuhörerinnen und Zuhörer an dieser internationalen Konferenz im Vereinigten Königreich teil. Das National Chemical Emergency Centre (NCEC) wurde in den siebziger Jahren von der britischen Regierung eingerichtet, um bei Zwischenfällen mit gefährlichen Stoffen Soforthilfe leisten zu können.

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Wer wagt einen Sprung in den Wildsee?
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Juli
Wir suchen eure schönsten Bilder zum Thema "Kühles Nass"

TIROL. Der Sommer zieht endlich ins Land! Und hoffentlich bald auch auf unsere Facebookseite. Für unsere Titelfoto-Challenge im Juli haben wir uns nämlich ein sommerliches Thema überlegt und zwar: "Kühles Nass" ganz nach dem Motto "Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!" Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen