"Kopfen" für den Martiniladen

Schwester Judit Nötstaller, Kathrin Eckhart, Kathrin Schalber und Sabrina Gerstgrasser (von links).
28Bilder
  • Schwester Judit Nötstaller, Kathrin Eckhart, Kathrin Schalber und Sabrina Gerstgrasser (von links).
  • hochgeladen von Marion Prieler

LANDECK (Me.). Der Begriff Imagekampagne ist ein staubiger – zumindest glaubte das bestimmt der ein oder andere, bis er oder sie die Ergebnisse des Maturaprojektes von Kathrin Eckhart, Kathrin Schalber und Sabrina Gerstgrasser zu sehen bekam. Die drei Hak-Schülerinnen feilten nämlich am Marketing des Martiniladens. "Wir haben eine Umfrage gestartet, wer aller den Martiniladen kennt", erzählen die Mädchen. Die Ergebnisse waren zufriedenstellend: "Mehr als die Hälfte kannte den Martiniladen", sind die Maturantinnen zufrieden. Kleiner Wehrmutstropfen: Etwa die Hälfte der befragten älteren Leute kannte den Laden nicht. "Das ist sehr schade, weil gerade ältere Menschen potenzielle Kunden des Ladens sind. Im Zuge des Projektes warben die Schülerinnen auch neue Kunden an. Ein Zeichen der Dankbarkeit setzte die Gruppe mit einer Tafel, auf der sämtlliche Sponsoren des Martiniladens mit Logo abgebildet sind.

Autor:

Marion Prieler aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.