Kulturdenkmal Ögg Höfe?

Die drei Ögg Höfe in Feichten/Kaunertal sind als 600 Jahre altes Bergbauernhof-Ensemble einzigartig
  • Die drei Ögg Höfe in Feichten/Kaunertal sind als 600 Jahre altes Bergbauernhof-Ensemble einzigartig
  • hochgeladen von Thomas Hechenberger
Wann: 25.03.2015 20:00:00 Wo: Gemeindesaal, 6524 Kaunertal auf Karte anzeigen

Informationsveranstaltung am 25. März 2015 in Feichten/Kaunertal

Ögg Höfe Kaunertal: Kulturdenkmal?
Bundesdenkmalamt, Land Tirol, Gemeinde Kaunertal und der Verein
„Kulturdenkmal Ögg Höfe“ wollen die Zukunft des 600 Jahre alten Ensembles nachhaltig sichern. Alle Interessierten sind zur Informationsveranstaltung geladen.

Die Ögg Höfe im Kaunertal sind von besonderer kulturhistorischer Bedeutung. Zwar gibt es im ganzen Land Tirol erfreulicherweise noch einige weitgehend im ursprünglichen Zustand belassene (Berg-) Bauernhöfe: Als alleinstehendes Ensemble historischer Bergbauernhöfe sind die erstmals im Jahr 1440 erwähnten Ögg Höfe aber einzigartig.

Langfristig können die im Privatbesitz dreier Familien befindlichen Höfe nur erhalten bleiben, wenn auch eine entsprechende Nutzung ermöglicht wird. Dazu gibt es ein Konzept, für dessen Umsetzung Partner und Sponsoren gesucht werden.

Informationsabend Ögg Höfe, 25. März 2015, 20 Uhr, Gemeindesaal Feichten

Bürgermeister Josef Raich: Begrüßung und allgemeine Informationen
HR DI Walter Hauser, Leiter des Landeskonservatorates Tirol des Bundesdenkmalamtes; Die Aufgaben des Bundesdenkmalamtes und die besondere Bedeutung der Ögg Höfe
Univ. Ass. DI Dr. Sonja Mitterer: Architektonische Bestandsaufnahme Ögg Hof 221
Filmvorführung: Ögg Höfe
Dr. Wolfgang Blum: Vorstellung des Vereins „Kulturdenkmal Ögg Höfe“
Georg Praxmarer: Besitzer des Ögg Hofes 221: Konzept zur Nutzung des Ögg Hofes 221 als Seminarhof

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen