Wirtschaftskammer Landeck
Lehrlingsgala 2019: Die besten Lehrlinge wurden ausgezeichnet – mit VIDEO

Die Landessieger mit Reinhold Mungenast, Christoph Nöbl (beide Volksbank Tirol) und WK-Bezirksobmann Anton Prantauer.
133Bilder
  • Die Landessieger mit Reinhold Mungenast, Christoph Nöbl (beide Volksbank Tirol) und WK-Bezirksobmann Anton Prantauer.
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp

LANDECK (otko). 45 Lehrlinge aus dem Bezirk Landeck waren beim Landeslehrlingswettbewerb TyrolSkills vertreten.

Lehre hat goldenen Boden

Die Lehrlingsgala 2019 am 8. November in der Wirtschaftskammer Landeck zeigte wieder einmal eindrucksvoll, dass die Lehre einen goldenen Boden hat. Aus dem Bezirk Landeck durften insgesamt 45 PreisträgerInnen ihre Auszeichnung vom Landeslehrlingswettbewerb TyrolSkills entgegennehmen, darunter ein zweifacher Landessieger sowie acht Landessieger. Acht erhielten den 2. Platz, sechs ergatterten den 3. Platz und für stolze 20 Lehrlinge gab es das Goldene Leistungsabzeichen (GLA) als Belohnung für ihre Leistungen.

Zahlreiche Ehrengäste

WK-Bezirksobmann Anton Prantauer und Bezirksstellenleiter Otmar Ladner konnten neben den stolzen Eltern, UnternehmerInnen, AusbilderInnen und KammerfunktionärInnen unter anderen auch LT-Vizepräsident Anton Mattle, die Bürgermeister Elmar Handle (Ried i.O) und Ferdinand Beer (Stanz bei Landeck), AMS-Leiter Günther Stürz, Berufsschuldirektor-Stv. Martina Bombardelli, Helmut Pauli (NMS Clemens Holzmeister), Klaus Fink (PTS Landeck) sowie die Sponsorenvertreter Reinhold Mungenast und Christoph Nöbl (Volksbank Tirol AG) begrüßen.

Die Welt steht offen

"Ihr seid die Botschafter der Lehre und die Zukunft der Betriebe. 45 junge Leute sind die Stars des heutigen Abends", eröffnete Moderator Otmar Ladner die Lehrlingsgala. Auch WK-Bezirksobmann Prantauer lobte die tollen Leistungen, was auch die hohe Qualität der Lehre im Bezirk Landeck zeige. "Wir brauchen gute Fachkräfte und wir stehen stark hinter der Lehre. Den Lehrlingen, die mit Preisen ausgezeichnet wurden, steht die ganze Welt offen und es gibt genügend erfolgreiche Beispiele."
Ein Musterbeispiel für eine "Karriere mit Lehre" ist der erfolgreiche Unternehmer und Landtagsvizepräsident Anton Mattle, der selber eine Lehre gemacht und den Landessieg geholt hat. "Die Zeit der Lehre hat mich menschlich geprägt und hat mir auch für die Politik ein wertvolles Fundament mitgegeben. Ihr seid Vorbilder – macht etwas aus dieser tollen Auszeichnung und übernehmt Verantwortung für die Gesellschaft", so Mattle.
Neben den Trophäen sowie Tageskarten von den Seilbahnen erhielten die Lehrlinge auch einen Gutschein im Wert von 200 Euro als Überraschungspreis von der Volksbank Tirol.

Besondere Leistungen

Neben den Lehrlingen wurden im Rahmen der Lehrlingsgala auch drei besondere Leistungen gewürdigt. Manuel Kaufmann aus Tobadill, der derzeit eine Lehre (Installations-/Gebäudetechnik) bei der Wucherer Energietechnik GmbH in Landeck macht, wurde zum Tiroler Lehrling des Jahres 2018 gewählt. Sarah Berger aus Landeck (Firma Autohaus Falch GmbH) holte beim Bundeslehrlingswettbewerb den 3. Platz bei den LackiertechnikerInnen. Den Bundessieg bei den Spenglern holte Andreas Markus Walzthöni von der Spenglerei Walztöni in Ried im Oberinntal.
Abgerundet wurde die Lehrlingsgala mit einem Showprogramm von Magier Ben Hyven und einem Buffet von Catering Schwarz. Für die musikalische Unterhaltung sorgte "Saltbrennt".

Die Preisträger 2019

Landessieger
Tobias Schranz, Bäcker, Bäckerei Köhle GmbH (Zweifacher Landessieger)
Anna Katzlinger, Bekleidungsgestaltung/Damenbekleidung, Schneiderei Luitgarde
Oliver Ott, Tapezierer und Dekorateur, G & M Polsterwerkstätten Gitterle und Miller GmbH
Franz Schimpfössl, Land- und Baumaschinentechnik, Landwirtschaftliche Genossenschaft Landeck eGen
Roman Siegele, Zahntechnik, Siegele Otmar
Simon Spiß, Ofenbau und Verlegetechnik, Tschiderer Norbert
Reinhold Tschiderer, Fleischverarbeitung, Grissemann GmbH
Martin Wagner, Installations- und Gebäudetechnik/Gas- und Sanitärtechnik, E. Rainalter Heizung-Sanitäre-Lüftung GmbH
Andreas Walzthöni, Spengler, Spenglerei Walzthöni

2. Platz

Markus Chodakowsky, Installations- und Gebäudetechnik/Gas- und Sanitärtechnik, Franz Bouvier Installations GmbH & Co KG
Philipp Gröbner, Elektrotechnik/Elektro- und Gebäudetechnik, EWA St. Anton GmbH
Sandro Gstrein, Maler und Beschichtungstechniker, Malerei Seiwald
Paul Koller, Informationstechnologie/Technik, evoNET GmbH
Sebastian Krismer, Land- und Baumaschinentechnik, Landwirtschaftliche Genossenschaft Landeck eGen
Vania Oberacher, Bäckerin, Bäckerei Köhle GmbH
David Petter, Bodenleger, Raumsinne Huber GmbH
Marcel Petter, Bodenleger, Raumsinne Huber GmbH

3. Platz
Lukas Lechleitner, Spengler, Spenglerei Lechleitner
Alexander Rudigier, Bodenleger, Raumsinne Huber GmbH
Haimo Schlatter, Tischlereitechnik, Lenhart Der Tischler GmbH
Tom Vuljaj, Elektrotechnik/Elektro- und Gebäudetechnik, Elektro Müller GmbH & Co KG
Stephanie Walser, Fußpflegerin, Vitalwelt
Melanie Zechner, Köchin, Hotel Tirol GmbH

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.