Polizeimeldung
Massiv überladenen – Polizei stoppte Lkw in Nauders

Lkw-Kontrollstelle am Grenzübergang in Nauders.
  • Lkw-Kontrollstelle am Grenzübergang in Nauders.
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp

NAUDERS. Bei einer Kontrolle zog die Polizei einen Lkw aus dem Verkehr, der um 11.600 Kilogramm überladen war. Dem Vorarlberger Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt. Entsprechende Anzeigen folgen.

Massive Überladung eines Sattelkraftfahrzeuges in Nauders

Bei der Durchführung von Schwerverkehrskontrollen auf der Lkw-Kontrollstelle Nauders stellten die Beamten am 07. März 2020 um 04:07 Uhr im Zuge der Verwiegung eines Sattelkraftfahrzeuges fest, dass dieser deutlich überladen war. Anstelle der erlaubten 40.000 Kilogramm wurde ein tatsächliches Gesamtgewicht von 51.600 Kilogramm festgestellt, was einer Überladung um 29 Prozent entspricht. Die Antriebsachse des Sattelzugfahrzeuges war um 2.564 Kilogramm (22,30 Prozent) überladen. Dem 58-jährigen Lenker aus Vorarlberg wurde die Weiterfahrt untersagt. Entsprechende Anzeigen an die zuständigen Behörden folgen. (Quelle: Polizei)

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen