Nauders: Tourengeher von Lawine verschüttet

NAUDERS. Vier junge deutsche Schitourengeher stiegen am 07. Jänner 2014 gegen 08.00 Uhr von der Nauderer Schihütte aus durch das Saletztal in Richtung Mataunkopf auf. Die Personen führten jeweils Lawinenschaufel mit Sonde sowie ein LVS Gerät mit. Nachdem die Tourengeher auf der Pedroßscharte auf 2.816 Metern angekommen waren, entschlossen sie sich zu Fuß nach Nordosten am Grat entlang zum Gipfel des Mataunkopfes aufzusteigen. Nur einer blieb vorerst auf der Pedroßscharte und fuhr anschließend alleine in Richtung Tal ab.
Nachdem die Personen den Ostgipfel des Mataunkopfes auf 2.895 Metern erreicht hatten, stiegen sie anschließend eine Rinne ca. 60 Meter zu Fuß ab und schnallten sich anschließend ihre Schier an. Die Beteiligten beschlossen den Nordhang aufgrund der Steilheit einzeln abzufahren.
Ein 23-jähriger Tourengeher fuhr gegen 11.35 Uhr als erster in den Hang ein und löste nach bereits fünf bis sechs Schwüngen eine Schneebrettlawine aus. Er wurde von der Lawine erfasst und ca. 200 Meter tiefer im Lawinenkegel teilverschüttet. Er konnte sich anschließend selbständig aus den Schneemassen befreien. Die beiden anderen Tourengeher hielten sich zu diesem Zeitpunkt ca. 20 Meter oberhalb des Anrisses auf und wurden nicht erfasst. Sie fuhren nach Stillstand der Lawine auf der Lawinenbahn bis zum Lawinenkegel bzw. zum Standort ihres teilverschütteten Kameraden ab und leisteten Erste Hilfe.
Über die Leitstelle Tirol wurde der Notarzthubschrauber C5 zur Unfallstelle beordert welcher den Verletzten anschließend in das KH nach Zams brachte. Im Einsatz stand der Notarzthubschrauber C5, der Polizeihubschrauber Libelle und zwei Mann der Alpinpolizei.

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.