Neuwahlen und Siegerfahnenauswertung
Neue Führung der Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Landeck

Die neue Bezirksführung: Bezirksobmann-Stellvertreter Sebastian Juen, Bezirksobmann Mathias Neuner, Bezirksleiterin Jaqueline Traxl, Bezirksleiterin-Stellvertreterin Hannah Mair (hinten v.li.), Bezirksobmann-Stellvertreter Simon Geiger, Bezirksgeschäftsführerin Jelena Jehle und Bezirksleiterin-Stellvertreterin Jasmin Siehs (vorne v.li.)
5Bilder
  • Die neue Bezirksführung: Bezirksobmann-Stellvertreter Sebastian Juen, Bezirksobmann Mathias Neuner, Bezirksleiterin Jaqueline Traxl, Bezirksleiterin-Stellvertreterin Hannah Mair (hinten v.li.), Bezirksobmann-Stellvertreter Simon Geiger, Bezirksgeschäftsführerin Jelena Jehle und Bezirksleiterin-Stellvertreterin Jasmin Siehs (vorne v.li.)
  • Foto: Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Landeck
  • hochgeladen von Carolin Siegele

BEZIRK LANDECK. Bei den alle drei Jahre stattfindenden Neuwahlen des Bezirksvorstandes der Jungbauernschaft/Landjugend wurden Mathias Neuner als Bezirksobmann und Jaqueline Traxl als Bezirksleiterin gewählt. Die Siegerfahne für die aktivste Ortsgruppe im Bezirk ging an die Ortsgruppe Schönwies.

Neuwahlen auf Orts-, Gebiets- und Bezirksebene

Alle drei Jahre wählt die Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend im Bezirk Landeck ihre Vertreter auf Orts-, Gebiets- und Bezirksebene. Vergangenen Samstag wurde der Wahlreigen mit der Bezirkswahl abgeschlossen. Der ehemalige Bezirksobmann Gabriel Juen und die ehemalige Bezirksleiterin Stefanie Siehs stellten sich nicht mehr der Wahl. Der neue Bezirksjungbauernobmann heißt Mathias Neuner und kommt vom Kaunerberg. Zur neuen Bezirksleiterin wurde Jaqueline Traxl vom Zammerberg gewählt.

Urnenwahl als kreative Lösung

Dieses Jahr fanden die Neuwahlen im Bezirk Landeck auf besondere Art und Weise statt. Corona bedingt war es nicht möglich den Landjugendtag mit Neuwahlen wie geplant durchzuführen. Somit wurden am 3. Oktober in jedem Gebiet Wahlurnen aufgestellt und die Ortsgruppen konnten ihr Wahlrecht in Anspruch nehmen, die Wahlbeiteiligung lag bei 86 Prozent. Die Wahlvorschläge wurden im Vorhinein auf den Social- Media-Kanälen mittels kurzen Vorstellungsvideos bekannt gegeben. Im Anschluss an die Urnenwahl traf sich der Vorstand der JB/LJ Bezirk Landeck, einige Ehrengäste und die Wahlvorschläge unter Einhaltung aller COVID-19 Bestimmungen, um Rückschau auf die vergangene dreijährige Funktionsperiode zu halten und die Funktionen auf Bezirksebene neu zu besetzen.

Die scheidenden Obleute Gabriel Juen (li.) und Stefanie Siehs (re.) übergaben ihre Funktionen an den neu gewählten Bezirksobmann Mathias Neuner (2.v.li.) und die neu gewählte Bezirksleiterin Jaqueline Traxl. (2.v.re.)
  • Die scheidenden Obleute Gabriel Juen (li.) und Stefanie Siehs (re.) übergaben ihre Funktionen an den neu gewählten Bezirksobmann Mathias Neuner (2.v.li.) und die neu gewählte Bezirksleiterin Jaqueline Traxl. (2.v.re.)
  • Foto: Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Landeck
  • hochgeladen von Carolin Siegele

„Wir haben viel bewegt. Den Abschluss bildeten jetzt die erfolgreichen Neuwahlen. In 35 Ortsgruppen wurde ohne Probleme die neuen Funktionäre bestimmt, die Verantwortung für junge Menschen in ihrem Dorf übernehmen“, freuen sich die neuen Bezirksobleute, Mathias und Jaqueline. Die beiden vertreten ab nun den Bezirk Landeck auf Landesebene. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass sich neben erfahrenen Ausschussmitgliedern auch zahlreiche junge Ausschussmitglieder im Bezirk finden. „Es ist schön zu sehen, dass immer mehr junge Menschen in unseren Gemeinden bei der JB/LJ dabei sein wollen und gemeinsam mit Gleichgesinnten etwas im ländlichen Raum bewegen wollen“, freuen sich sowohl die scheidenden als auch neu gewählten Bezirksverantwortlichen.

Neue Bezirksführung

Neben dem neuen Bezirksobmann Mathias Neuner und der neuen Bezirksleiterin Jaqueline Traxl wurde auch der weitere Vorstand neu gewählt - Als neue Stellvertreter des Bezirksobmannes sind Sebastian Juen aus See und Simon Geiger aus Fiss tätig. Bei den Mädchen fungieren Hannah Mair aus Pfunds und Jasmin Siehs aus Grins als Stellvertreterinnen der Bezirksleiterin. Jelena Jehle aus Kappl bleibt weiterhin Bezirksgeschäftsführerin. Gemeinsam wollen sie nach den sieben Schwerpunkten der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend (Gesellschaft und Familie, Umwelt und Lebensraum, Bildung und Beruf, Landwirtschaft, Religion und Kultur, Soziales, Gemeinschaftspflege) allen Mitgliedern ein spannendes und abwechslungsreiches Programm bieten.

Die neue Bezirksführung: Bezirksobmann-Stellvertreter Sebastian Juen, Bezirksobmann Mathias Neuner, Bezirksleiterin Jaqueline Traxl, Bezirksleiterin-Stellvertreterin Hannah Mair (hinten v.li.), Bezirksobmann-Stellvertreter Simon Geiger, Bezirksgeschäftsführerin Jelena Jehle und Bezirksleiterin-Stellvertreterin Jasmin Siehs (vorne v.li.)
  • Die neue Bezirksführung: Bezirksobmann-Stellvertreter Sebastian Juen, Bezirksobmann Mathias Neuner, Bezirksleiterin Jaqueline Traxl, Bezirksleiterin-Stellvertreterin Hannah Mair (hinten v.li.), Bezirksobmann-Stellvertreter Simon Geiger, Bezirksgeschäftsführerin Jelena Jehle und Bezirksleiterin-Stellvertreterin Jasmin Siehs (vorne v.li.)
  • Foto: Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Landeck
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Ehrungen und Dank

Für besondere Leistungen und Verdienste um die Jungbauernschaft/Landjugend wurde im Rahmen der Neuwahl Mathias Neuner mit dem Silbernen Leistungsabzeichen ausgezeichnet.
„Wir möchten allen scheidenden Funktionären für ihre Arbeit danken. Ehrenamtliches Engagement ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich. Sie haben uns große Fußspuren hinterlassen“, erklären Bezirksjungbauernobmann Mathias und Bezirksleiterin Jaqueline abschließend.

Siegerfahne wandert nach Schönwies

Jedes Jahr können die Ortsgruppen im Bezirk einen Tätigkeitsbericht abgeben, um damit in das Rennen um die aktivste Ortsgruppe im Bezirk zu gehen und die Siegerfahne zu bekommen. Eine externe Jury bewertet die abgegebenen Berichte, bei denen es neben den Tätigkeiten auch auf die Gestaltung ankommt. Voriges Jahr konnte die Ortsgruppe Kaunerberg als aktivste Ortsgruppe überzeugen.

Die JB/LJ  Schönwies wurde zur aktivsten Ortsgruppe im Bezirk gekürt und übernahm die Siegerfahne.
  • Die JB/LJ Schönwies wurde zur aktivsten Ortsgruppe im Bezirk gekürt und übernahm die Siegerfahne.
  • Foto: Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Landeck
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Heuer wanderte der Sieg und die Siegerfahne nach Schönwies, den zweiten Platz holte die Ortsgruppe Langesthei und den dritten Platz sicherte sich die Ortsgruppe Ried im Oberinntal.

Über den zweiten Platz freute sich die JB/LJ Langesthei.
  • Über den zweiten Platz freute sich die JB/LJ Langesthei.
  • Foto: Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Landeck
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Unter den eingereichten Tätigkeitsberichten wird auch immer ein "Lucky Loser"-Preis in Form einer Grillfeier für die Ortsgruppe verlost, darüber durfte sich die Ortsgruppe Kappl freuen. 

Den dritten Platz holte sich die JB/LJ Ried im Oberinntal.
  • Den dritten Platz holte sich die JB/LJ Ried im Oberinntal.
  • Foto: Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Landeck
  • hochgeladen von Carolin Siegele
Bezirkserntedank in Pfunds gefeiert


Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen