NMS Prutz/Ried
Neue Mittelschule öffnete ihre Türen für Volksschüler

Zahlreiche VolksschülerInnen besuchten am Tag der offenen Tür gemeinsam mit ihren Eltern die Neue Mittelschule Prutz/Ried.
22Bilder
  • Zahlreiche VolksschülerInnen besuchten am Tag der offenen Tür gemeinsam mit ihren Eltern die Neue Mittelschule Prutz/Ried.
  • Foto: Siegele
  • hochgeladen von Carolin Siegele

PRUTZ/RIED (sica). Seit rund 20 Jahren veranstaltet die Neue Mittelschule (früher als Hauptschule) Prutz/Ried einen Tag der offenen Tür. Vergangenen Dienstag schauten interessierte Volksschüler wieder hinter die Kulissen ihrer zukünftigen Schule.

Angst vor anderer Schule nehmen

"Natürlich dient der Tag der offenen Tür auch als Werbung für die Schule, in erster Linie wird die Veranstaltung allerdings organisiert, um den Kindern die Angst vor der neuen Schule und der bevorstehenden Veränderung zu nehmen.", betonte Direktor Roman Neururer im Gespräch. Als Folgeveranstaltung zum Tag der offenen Tür findet immer am gleichen Abend die Eltern Information statt, bei dem alle interessanten Eckpunkte angeführt und wichtige Fragen besprochen werden. Eine davon ist beispielsweise, ob die ganztägige oder halbtägige Schulform besucht werden soll. Derzeit gibt es in jeder Schulstufe eine reine Ganztagesklasse, bei der die Kinder 40 Stunden pro Woche (ohne Mittgaszeit) verbringen. Bei der halbtägigen Form werden 30 Wochenstunden besucht, es gibt allerdings auch die Möglichkeit an einzelnen oder auch mehreren Nachmittagen das Betreuungsangebot in Anspruch zu nehmen. Die Neue Mittelschule Prutz/Ried (ab 2021 nur noch "Mittelschule Prutz/Ried") verfügt über zahlreiche, besondere Schwerpunkte und vielfältige Zusatzangebote, für die sich die SchülerInnen je nach Interesse individuell anmelden können, zudem können sie auch bei verschiedenen Wahlpflichtfächern aussuchen. Zusätzlich zu Projektunterrichten, zum Beispiel Krippenbau oder Kräutergarten, gibt es die Möglichkeit, verschiedene Neigungsgruppen wie beispielsweise die Theatergruppe oder das Bienenprojekt zu besuchen. Neben den Wahlpflichtfächern Italienisch oder HLP (Hören, Lesen, Präsentieren) können sich die SchülerInnen in Wahlfächern wie dem Schulchor, Schulorchester, GU (Gesundheit und Umwelt) oder Fremdsprachenkompetenz frei entfalten. "Das vielfältige Bildungsangebot wird zu fast 100 Prozent von Abgängern der acht Sprengelvolksschulen genutzt.", so Neururer. Neben den SchülerInnen aus Prutz, Ried, Tösens, Fendels, Kauns, Kaunerberg, Feichten und Nufels besuchen im Schuljahr 2019/20 auch 13 sprengelfremde SchülerInnen aus Zams, Landeck und Nauders die NMS Prutz/Ried. 

Abwechslungsreiches Programm

Für den Tag der offenen Tür haben sich die SchülerInnen aller vier Schulstufen mit ihren LehrerInnen ein vielfältiges Programm ausgedacht, welches den Volksschulkindern auf sympathische und spielerische Weise die Angst vor der NMS genommen hat. Bei allen Stationen wurden die Kinder bei Spielen und Aufgaben miteingebunden, was den Vormittag an der Neuen Mittelschule zu einem tollen Erlebnis machte. Zu Beginn wurde die Schule mit einem Video im "Mannequin Challenge" Stil vorgestellt, bei den weiteren Stationen in der Bibliothek, dem Turnsaal, der Vorstellung der Neigungsgruppen, Sketchen und Dialogen der Italienisch- und Englisch-Gruppe und bei Experimenten im Physiksaal konnten die Kinder sowie ihre Eltern viele Eindrücke über ihre zukünftige Schule gewinnen.

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen