Neuer Geschäftsführer am a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz in Zams

Bernhard Guggenbichler ist der neue Geschäftsführer im Krankenhaus Zams.
2Bilder
  • Bernhard Guggenbichler ist der neue Geschäftsführer im Krankenhaus Zams.
  • Foto: R. Haas
  • hochgeladen von Jasmin Olischer

ZAMS. Das Krankenhaus St. Vinzenz der Barmherzigen Schwestern in Zams hat einen neuen Geschäftsführer. Der 1962 geb. diplomierte Krankenhaus-Betriebswirt Bernhard Guggenbichler ist seit 2. Juni im Amt und freut sich darauf die großen Herausforderungen zu meistern, die mit dem Um- und Erweiterungsbau und mit der Sicherstellung der wirtschaftlichen Situation nach dem Abschluss der Bauarbeiten auf die Geschäftsführung zukommen. Von den Qualitäten seiner neuen Wirkungsstätte ist der neue Geschäftsführer fest überzeugt: „Zams ist ein Standort mit Tradition, mit einem breit aufgestellten medizinischen Portfolio, weitum anerkannter medizinischer und pflegerischer Fachkompetenz und sehr gutem Entwicklungspotential!“

Neuer Geschäftsführer
Für das umfassende Aufgabenportfolio der Geschäftsführung bringt Bernhard Guggenbichler die besten Voraussetzungen mit. Nach dem Schulabschluss mit HAK-Matura absolvierte Guggenbichler eine Reihe von krankenhausspezifischen Wirtschaftsausbildungen (Betriebswirtschaftslehre, Controlling, Projektmanagement) und verschaffte sich damit das notwendige Know-How, um dem komplexen Aufgabenmix des Gesundheitsmanagements gerecht zu werden. Darüber hinaus verfügt er mit mehr als 25 Jahren Berufspraxis im Krankenhausbereich über ein profundes Erfahrungswissen.
Nach insgesamt 12 Jahren als Verwaltungsdirektor in öffentlichen und privaten Krankenanstalten, davon 8 Jahren in Kitzbühel und 4 im Privatsanatorium Hera in Wien, unternahm Dipl.-KHBw Guggenbichler den Schritt in die Selbständigkeit. Als Unternehmensberater mit dem Schwerpunkt der Betriebsorganisationsplanung im Gesundheitswesen betreute er Projekte in Wien, Niederösterreich und Tirol, bevor er sich nun erneut der Herausforderung der wirtschaftlichen Leitung eines Krankenhauses stellt.
Bernhard Guggenbichler, Vater einer Tochter und eines Sohnes, freut sich auf sein neues Aufgabengebiet: „Ich sehe meine wichtigsten Ziele in der Weiterentwicklung des Krankenhauses und in der Integration der neuen Fachabteilungen Neurologie, Psychiatrie, Akutgeriatrie, Remobilisation und Palliativmedizin. Dabei müssen selbstverständlich auch immer die Zielsetzungen des Ordens berücksichtigt werden!“ In diesem Sinn möchte er besonderes Augenmerk auf den Dialog mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern legen, denn „Innovationen und Veränderungsprojekte gelingen nur in einem wertschätzenden und konstruktiven Miteinander“, ist Guggenbichler überzeugt.
Der mit Ende Mai 2014 aus der Führungsspitze ausgeschiedenen langjährigen Geschäftsführerin Beate Zangerl ist das Krankenhaus St. Vinzenz –  so Generaloberin Sr. Maria Gerlinde Kätzler – „zu großem Dank und zu Anerkennung verpflichtet. Beate Zangerl hat in einer schwierigen Zeit – zunächst nur interimistisch und dann definitiv – in vorbildlicher Weise, mit viel Engagement und mit Sachverstand Verantwortung für das Haus übernommen. Für ihr neues Aufgabengebiet wünschen wir ihr – ebenso wie dem neuen Geschäftsführer KH Bw Bernhard Guggenbichler – alles Gute und Gottes Segen!“

Bernhard Guggenbichler ist der neue Geschäftsführer im Krankenhaus Zams.
Autor:

Jasmin Olischer aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.