Norbert Strolz-Sgraffito kehrt zurück an seinen Platz

Emmi Strolz gemeinsam mit Christian Rudig, Restaurator Harald Köll und Initiator Franz Geiger.
8Bilder
  • Emmi Strolz gemeinsam mit Christian Rudig, Restaurator Harald Köll und Initiator Franz Geiger.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Jasmin Olischer

LANDECK/PERJEN (joli). Das von Maler und Künstler Prof. Norbert Strolz (* 26. November 1922 in Strengen, † 9. April 1990) erschaffene Sgraffito an der Fassade der ehemaligen Handelsschule in Landeck-Perjen (heute: "Haus der Vereine") wurde auf Initiative von Franz Geiger im Mai 2016 vor dem Verfall gerettet und von Restaurator Harald Köll aus Seefeld wieder zum Strahlen gebracht.
"Es ist eines der schönsten Sgraffiti", erklärte Geiger vergangene Woche bei der Wiederanbringung des 1960 entstandenen Strolz-Werkes stolz. Auch Emmi Strolz, die Frau des verstorbenen Künstler, war bei diesem Ereignis vor Ort.
"Auf Grund des extremen Einsatzes von Franz Geiger und der finanziellen Unterstützung (Anm. d. Red.: ges. € 20.000) der Volksbank Landeck und der Landesgedächtnisstiftung ist es uns gelungen, dieses Sgraffito von Prof. Norbert Strolz zu retten", betonte Christian Rudig, der sich für die organisatorische Abwicklung von Seiten des Kulturreferates der Stadtgemeinde Landeck sowie des Bezirksmuseumsvereins verantwortlich zeigt.

Prof. Norbert Strolz

Strolz absolvierte seine Ausbildung in "Kirchenmalerei" und studierte an der Akademie der bildenden Künste in Wien sowie an der Accademia di Belle Arti in Florenz. Seit 1960 war er als freischaffender Künstler in Landeck tätig und 1965 einer der Mitbegründer des Bezirksmuseumsvereins Landeck wo er einige Zeit die Funktion des Obmannes inne hatte.
Zu seinen Werken zählen Wandbilder in Fresko, Sgraffito, Keramik und als Mosaik, besonders an öffentlichen Gebäuden im Rahmen der "Kunst-am-Bau-Aktion" des Landes Tirol in der Nachkriegszeit.

Sgraffito – Eine besondere Kunst

Bei einem Sgraffito handelt es sich um eine Dekorationstechnik zur Wandflächenbearbeitung, bei der nach dem Auftragen verschiedenfarbiger Prutzschichten Teile der oberen Schicht abgekratzt werden, sodass die darunterliegenden Putzschichten zum Vorschein kommen und dadurch ein Bild entsteht.

Autor:

Jasmin Olischer aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.