Oper "Don Pasquale" in St. Anton

Konnten sich über eine mehr als gelungene Aufführung freuen: die Sänger der Oper "Don Pasquale".
64Bilder
  • Konnten sich über eine mehr als gelungene Aufführung freuen: die Sänger der Oper "Don Pasquale".
  • hochgeladen von Dr. Johanna Tamerl

ST. ANTON (jota). Bereits zum zweiten Mal fand heuer eine Opernaufführung im Ferienpark in St. Anton statt. Mit der lustigen Oper "Don Pasquale" von Gaetano Donizetti unter der Regie von David Schmidt gelang den Verantwortlichen wieder eine perfekte Veranstaltung.
Der reiche und etwas ältere Junggeselle Don Pasquale (Valerian Ruminski) möchte selber heiraten, aber seinem Neffen Ernesto (Kerry Jennings) die Heirat mit Norina (Heidi Adair) verbieten. Durch den Plan von Doktor Malatesta (Kevin Blickfeldt) täuscht Norina vor, die brave Sofronia zu sein, die Don Pasquale zum Schein heiratet. Der falscher Notar (Josef Chodakowsky) traut die beiden. Sogleich macht sie Don Pasquale das Leben zur Hölle und dieser ist froh, Sofronia wieder loszuwerden, da Ernesto mit Norina ins Haus einziehen will und Sofronia dies missfällt. Nachdem die wahre Identität Sofronias geklärt ist, werden Norina und Ernesto ein glückliches Paar.
Justine Verdier untermalte als Pianistin die Freilichtoper. Die Sänger glänzten in ihren Rollen und überzeugten nicht nur bei der Premiere. Mit dabei waren auch Johannes Murr, Roger van der Veen und Helen Halfords. An der Gitarre war Anne Maria Hörtnagl und Peppi Spiss sorgte für die künstlerische Unterstütuung.
Unter den Premierengästen wren TVB-Obmann Richard Walter, Stv. Dietmar Spiss, TVB-Direktor Martin Ebster, Karl Schranz, Bgm. Helmut Mall, Heinrich Wagner oder Wilma Himmelfreundpointner.

Autor:

Dr. Johanna Tamerl aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.