TV-Beitrag
ORF-Dreharbeiten an der renovierten Säge in Ried im Oberinntal

Hans Senfter aus Innervillgraten (Erbauer des Wasserrades) im Interview mit Redakteurin Lydia Gallo-Gau.
2Bilder
  • Hans Senfter aus Innervillgraten (Erbauer des Wasserrades) im Interview mit Redakteurin Lydia Gallo-Gau.
  • Foto: Johann Glatzl
  • hochgeladen von Othmar Kolp

RIED I. O. An der original renovierten Säge am Sagschneider-Hof der Familie Maaß in Ried im Oberinntal wurde ein TV-Beitrag für Tirol Heute gedreht.

Originalgetreue Renovierung

Die alte Säge in Ried im Oberinntal wurde das letzte Mal im Jahre 1960 betrieben. Die Sägemühle wurde originalgetreu und voll funktionsfähig renoviert. Dazu musste auf Fachleute des alten Handwerks mit entsprechendem Fachwissen zurückgegriffen werden. Das neu eingebaute Wasserrad wurde in Osttirol originalgetreu nachgebaut und hat einen Durchmesser von 5 Metern bei einer Breite von 1,2 Metern.

Hans Senfter aus Innervillgraten (Erbauer des Wasserrades) im Interview mit Redakteurin Lydia Gallo-Gau.
  • Hans Senfter aus Innervillgraten (Erbauer des Wasserrades) im Interview mit Redakteurin Lydia Gallo-Gau.
  • Foto: Johann Glatzl
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Tirol Heute drehte erst kürzlich einen Beitrag über die neu renovierte, historische Säge am Sagschneider-Hof der Familie Maaß in Ried im Oberinntal. Der Bericht wird in den nächsten Tagen in ORF II- Tirol Heute ausgestrahlt, berichtet Johann Glatzl, Landesssprecher der Österreichischen Mühlengesellschaft.

Das neue Rad wurde originalgetreu in Osttirol nachgebaut.
  • Das neue Rad wurde originalgetreu in Osttirol nachgebaut.
  • Foto: Johann Glatzl
  • hochgeladen von Carolin Siegele
Neues Wasserrad für historische Rieder Säge


Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Hans Senfter aus Innervillgraten (Erbauer des Wasserrades) im Interview mit Redakteurin Lydia Gallo-Gau.
Das neue Rad wurde originalgetreu in Osttirol nachgebaut.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen