Frontalkollision auf der B 180 Reschenstraße
Pfunds: Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen unbestimmten Grades verletzt, eine Person wurde ins Krankenhaus Zams geflogen.
9Bilder
  • Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen unbestimmten Grades verletzt, eine Person wurde ins Krankenhaus Zams geflogen.
  • Foto: Karl Heymich
  • hochgeladen von Daniel Schwarz

PFUNDS. Aus bisher unbekannter Ursache kam es am 6. Dezember 2018 gegen 11:10 Uhr auf der Reschenbundesstraße B180 im Ortsgebiet von Pfunds zu einer Frontalkollision zwischen einem Pkw und einem Lkw, gelenkt von zwei 48-jährigen Österreichern. Durch den Zusammenstoß wurden die Fahrzeuge in eine angrenzende Wiese geschleudert. Die beiden Lenker wurden durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt. Der Pkw-Lenker wurde mit dem Notarzthubschrauber, der Lkw-Lenker mit der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert. Ein 30-jähriger Beifahrer im Lkw wurde zur Kontrolluntersuchung ebenfalls in das Krankenhaus eingeliefert. Während der Unfallaufnahme war die B180 von 11:15 Uhr bis 12:35 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Pfunds mit 3 Fahrzeugen und 12 Mann, das Rote Kreuz mit 3 Fahrzeugen und 5 Mann, sowie 3 Streifen der Polizei. (Quelle: Polizei)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen