Covid-19
Schutzmasken in den Oberländer Quarantänegebieten verteilt

Mund-Nasen-Schutzmasken wurden in den Quarantänegebieten verteilt – im Bild das Gemeindeamt in See.
6Bilder
  • Mund-Nasen-Schutzmasken wurden in den Quarantänegebieten verteilt – im Bild das Gemeindeamt in See.
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp

PAZNAUN, ST. ANTON (otko). Das Land Tirol sorgt dafür, dass die gesamte Bevölkerung in den Quarantänegebieten Paznaun und St. Anton am Arlberg mit ausreichend Mund-Nasen-Schutzmasken ausgestattet wird.

Masken sollten getragen werden

Nach dem massiven Testungen bleiben das Paznaun und St. Anton am Arlberg bis 26. April unter Quarantäne. Laut LH Günther Platter sei dies aufgrund der hohen Zahl an positiv Getesteten alternativlos. Im Rahmen dieser Videopressekonferenz des Landes Tirol am Karfreitag (10. April) wurde auch verkündet, dass die gesamte Bevölkerung in den betroffenen Quarantänegebieten in den nächsten Tagen vom Land Tirol zudem mit ausreichend Mund-Nasen-Schutzmasken ausgestattet wird. „Wichtig ist, dass die Menschen im Paznaun und in St. Anton am Arlberg diese Masken tragen, wenn sie das Haus verlassen. Und auch das Abstandhalten zum Gegenüber ist entscheidend. Damit können erkrankte Menschen dazu beitragen, dass die Weiterverbreitung des Virus durch Niesen oder Husten verringert wird und andere Personen dadurch schützen. So können wir die Infektionsketten des Coronavirus am effektivsten unterbrechen“, weiß Cornelia Lass-Flörl, Direktorin der Sektion für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie der Medizinischen Universität Innsbruck.

Je zehn Stück solcher Mund-Nasen-Schutzmasken sind in einer Packung vorhanden.
  • Je zehn Stück solcher Mund-Nasen-Schutzmasken sind in einer Packung vorhanden.
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Verteilung gestartet

In der Gemeinde See konnten am Mittwoch (15. April) die Mund-Nasen-Schutzmasken am Gemeindeamt von der Bevölkerung abgeholt werden. "Wir haben an die 10.000 Masken bekommen, die in China produziert wurden. Je zehn solcher Masken sind in einer Packung vorhanden. Rund ein Drittel wurde ausgegeben", schätzt Bgm. Anton Mallaun. In der Fraktion See der Gemeinde Kappl wurden die Mund-Nasen-Schutzmasken durch die FF Kappl verteilt.

Zwischen Verständnis und Aktionismus im Quarantänegebiet See


Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen