Schweizer sind uns einen Innovationsschritt voraus

Der SKL-Obmann Fuzzi Huber war mit seiner Gattin auf dem Europaweg E1 unterwegs.
7Bilder
  • Der SKL-Obmann Fuzzi Huber war mit seiner Gattin auf dem Europaweg E1 unterwegs.
  • Foto: Fuzzi Huber
  • hochgeladen von Marion Prieler

ZAMS (Me.). Der Obmann vom Skiklub Landeck (SKL), Fuzzi Huber, machte mit seiner Gattin im Sommer eine Fernwanderung auf dem Europaweg E1. Der Weg führte durch den Schweizer Tourismusort Andermatt.
"Im Gipfelbereich des Schigebiets von Andermatt, auf dem Gütsch, konnten wir drei Windräder entdecken. Solche Windräder könnten auch auf dem Krahberg stehen und seinen Fortbestand sichern", meint Huber.
Neben Schiliften, Stützen und Masten empfand der SKL-Obm. die Windräder als keine zusätzliche optische Belastung für die Natur. "Ganz im Gegenteil: Windräder sind ästhetisch ansprechender als Leitungen und Liftanlagen."
Windräder ermöglichen einen finanziellen Beitrag für den Fortbestand des Venet, glaubt Huber. "Da sollte es keinen Zweifel mehr über die Sinnhaftigkeit der Windenergie geben! Die Studie von Kramarcsik über die Machbarkeit der Windräder wurde von der Tiwag inhaltlich als korrekt bestätigt. Damit würden viele Haushalte im Talkessel mit Strom versorgt werden."

Lesen Sie dazu auch:
http://www.meinbezirk.at/landeck/chronik/faeden-ziehen-vom-venet-aus-d362999.html
http://www.meinbezirk.at/landeck/chronik/fast-alles-ruft-nach-windkraft-d363000.html

Autor:

Marion Prieler aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.