Schwerer Verkehrsunfall auf der Reschenbundesstraße

Motorradunfall bei Ried i.O.
  • Motorradunfall bei Ried i.O.
  • Foto: ZOOM.TIROL
  • hochgeladen von Jasmin Olischer

RIED. Am 04.07.2017, gegen 11:40 Uhr lenkte ein 49-jähriger Engländer sein Motorrad auf der Reschenbundesstraße B180 von Landeck kommend in Fahrtrichtung Reschenpass. Bei Straßenkilometer 6,8 (Baustelle) überholte er trotz beschildertem Überholverbot und Sperrlinie einen vor ihm fahrenden PKW. In weiterer Folge prallte er gegen den vorschriftsmäßig entgegenkommenden LKW, der von einem 42-jährigen Deutschen gelenkt wurde. Durch den Zusammenstoß wurde der Motorradlenker schwer verletzt. Die Bundesstraße war im Unfallbereich bis 12.50 Uhr total gesperrt.
An der Bergung waren zwei Rettungsfahrzeuge, Notarzt sowie der Notarzthubschrauber Martin 2 beteiligt. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung in die Klinik nach Innsbruck eingeliefert.
(Quelle: Polizei)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen