Käsespezialität
SPAR setzt auf Tiroler Kleinsennereien

Käser Markus Knoll von der Dorfsennerei See produziert beste Käsespezialitäten. Den Paznauner Almkäse gibt es bei SPAR.
  • Käser Markus Knoll von der Dorfsennerei See produziert beste Käsespezialitäten. Den Paznauner Almkäse gibt es bei SPAR.
  • Foto: SPAR
  • hochgeladen von Laura Sternagel

TIROL. Das Tiroler Traditionsunternehmen SPAR setzt auf Milch- und Käseprodukte der Tiroler Kleinsennereien. Eine dieser wichtigen Partner ist die Dorfsennerei See, sie liefert feinsten Paznauner Almkäse aus Heumilch.

Bereits 1994 legten fünf Bauern den Grundstein für die Dorfsennerei See. Den heutigen Erfolg hat die Sennerei dem Einstieg des Besitzers und Käsers Markus Knoll zu verdanken. Durch Investitionen konnten die Milchlieferanten auf insgesamt zehn Bauern aufgestockt werden. So können heute rund 230.000 Liter Milch zu bestem Käse und Butter verarbeitet werden. Diese kommt im Winter von acht Bauern aus See. Im Sommer wird auf der Paznauner Taja Alm die Milch von ca. 52 Kühen verarbeitet.
Voraussetzung für eine gesunde Milch sind saftige Wiesen, auf denen sich die Kühe wohlfühlen und eine strenge Qualitätskontrolle. So sind die verschiedenen Produkte aus der Dorfsennerei auch mehrfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Gold-Diplom bei der Almkäseprämierung in Galtür. Das Aushängeschild ist jedoch der Paznauner Almkäse.

Bester Almkäse aus dem Paznaun

Der Almkäse wird ausschließlich aus roher, hartkäsetauglicher Heumilch hergestellt. Die Kühe erhalten nur die besten Gräser, was sich in der Qualität widerspiegelt. Mindestens 8 Wochen reift der besondere Käse, der ausschließlich aus Milch von den Paznauner Bauern hergestellt wird. Dieser für die Region typische Käse ist tirolweit in allen SPAR-Märkten erhältlich.

SPAR setzt auf mehr Regionalität

Dr. Christof Rissbacher, Geschäftsführer von SPAR Tirol und Salzburg, ist stolz auf diese Zusammenarbeit: „Die Nachfrage nach heimischen Produkten steigt. Regionalität ist glaubwürdig und nachhaltig. Wir setzen auf eine gute Zusammenarbeit mit unseren Tiroler Bauern. Wir wollen diese Betriebe unterstützen und in der Weiterentwicklung fördern. Gleichzeitig bieten wir unseren Kundinnen und Kunden Produkte mit erstklassiger Qualität.“

Mehr aus Tirol

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Bezirksblätter Tirol aus Innsbruck

Bezirksblätter Tirol auf Facebook
Bezirksblätter Tirol auf Instagram
Bezirksblätter Tirol auf Twitter
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen