Polizeimeldung
St. Anton: Schifahrer erlitt tödliche Verletzungen

Symbolbild

ST. ANTON. Am Donnerstag prallte ein 47-jähriger Schifahrer in St. Anton gegen einen Baum. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Tödlicher Zusammenprall

Am 25.04.2019 um ca. 14.00 Uhr ereignete sich im Schigebiet St. Anton a. Arlberg ein Schiunfall mit tödlichem Ausgang. Laut derzeitigem Erhebungsstand fuhr ein 47-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit seinen Schiern auf der blauen Piste Nr. 31 talwärts und stürzte im Zuge einer leichten Linkskurve aus derzeit nicht geklärter Ursache über den talseitigen Pistenrand hinaus wo er in weiterer Folge gegen einen Baum prallte und sich tödliche Verletzungen zuzog. Nachdem bisher noch keine Zeugen des Unfalles bekannt geworden sind, werden die Erhebungen zum Unfallhergang weitergeführt (Quelle: Polizei).

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen