St. Christoph am Arlberg: Diebstahl durch Einbruch in Hotel

Symbolbild

ST. CHRISTOPH. Eine bisher unbekannte Täterschaft schlich sich in der Nacht zum 20. Dezember 2017 in ein Hotel in St. Christoph am Arlberg und stahl dort im ersten Stock unter Verwendung eines widerrechtlich erlangten Schlüssels aus einer Schublade eine schwarze Ledergeldtasche mit Bargeld. Anschließend brach er in der Rezeption des Hotels ein dort abgestelltes „Sparschwein“ auf und entnahm das enthaltene Bargeld. Weiters öffnete die Täterschaft in einem Aufenthaltsraum hinter der Rezeption eine Schublade und fand darin eine unversperrte Geldkassette. Aus dieser stahl sie ebenso das darin befindliche Bargeld in Geldscheinen – das Münzgeld wurde zurückgelassen. Insgesamt wurde Bargeld im niedrigen vierstelligen Bereich gestohlen. (Quelle: Polizei)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen