Stadt Landeck informierte über die Müllverwiegung

13Bilder

Bekanntlich ändert die Stadt Landeck ihr bisheriges Müllsystem. Mit der Verwiegung des Rest- und Biomülls soll mehr Gerechtigkeit hergestellt werden. Vergangenen Mittwoch lud die Stadtgemeinde daher zu einer Informationsveranstaltung in den Stadtsaal. Bernhard Weiskopf (Umweltwerkstatt) erklärte die Handhabung und Vorteile des neuen Systems. Meinhard Berger, Geschäftsführer der Firma Gassner, stellte die „intelligente Mülltonne“ vor. Im Anschluss standen Bgm. Engelbert Stenico, Umweltausschussobmann Thomas Hittler sowie Benno Flatschacher für sämtliche Fragen und Anliegen zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen