Polizeimeldung
Tacho-Manipulation: Lkw-Kontrolle in Nauders führte zu mehreren Anzeigen

LKW-Kontrollstelle am Grenzübergang in Nauders.
  • LKW-Kontrollstelle am Grenzübergang in Nauders.
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp

NAUDERS. Bei einer Lkw-Kontrolle in Nauders stellten Beamte im Jänner Unregelmäßigkeiten fest. Im Zuge von weiteren Ermittlungen wurden nun zwei Geschäftsführer einer Logistikfirma sowie sechs Lkw-Fahrer bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt, da diese mehrfach versucht hatten mittels Manipulationseinrichtungen in den Fahrzeugen die Ruhezeiten zu verkürzen.

Fälschung von Beweismitteln und Tachografenmanipulation

Nach umfangreichen Erhebungen werden nunmehr zwei Geschäftsführer einer Logistikfirma sowie sechs Lkw-Fahrer eines Betriebes bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt, da diese mehrfach versucht hatten mittels Manipulationseinrichtungen in den Fahrzeugen die Ruhezeiten zu verkürzen, um Schichten früher beginnen zu können. Bereits im Jänner stellten Beamte der PI Nauders Unregelmäßigkeiten beim Kontrollgerät im Zuge einer Lkw-Kontrolle an der Kontrollstelle in Nauders fest. Zusätzlich händigte der Fahrer damals gefälschte Frachtpapiere aus, um eine berechtigte Fahrt über die Reschenstraße vorzutäuschen. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden weitere Fahrzeuge des Transportunternehmens sichergestellt und von einem Sachverständigen ausgewertet. Bei vier von fünf Fahrzeugen konnte eine entsprechende Manipulationseinrichtung festgestellt werden. (Quelle: Polizei)

Verdacht auf Tacho-Manipulation bei LKW-Kontrolle in Nauders

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen