Jahreshauptversammlung
Theater Serfaus mit stolzer Jahresbilanz

Der neue/alte Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Marlies Brejla, Gabriel Althaler, Daniel Schwarz, Elena Stecher, Markus Hochenegger und Tobias Lässer (v.l.).
4Bilder
  • Der neue/alte Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Marlies Brejla, Gabriel Althaler, Daniel Schwarz, Elena Stecher, Markus Hochenegger und Tobias Lässer (v.l.).
  • Foto: Theater Serfaus
  • hochgeladen von Carolin Siegele

SERFAUS. Theater-Obmann Daniel Schwarz informierte bei der Jahreshauptversammlung 2020 über ein sehr erfolgreiches Theaterjahr mit zahlreichen Höhepunkten. Bei den Neuwahlen wurde der Vorstand einstimmig wiedergewählt.

Bei der eilig einberufenen Jahreshauptversammlung im Foyer des Kulturzentrums Serfaus zog die Theatergruppe Serfaus Bilanz über das abgelaufene Jahr. „Ursprünglich wäre die Jahreshauptversammlung inklusive Neuwahlen auf das vergangene Frühjahr geplant gewesen. Die Corona Situation machte diesem Plan einen Strich durch die Rechnung, deshalb mussten wir nun schnell einen Termin auf die Beine stellen, damit die Periode nicht ausläuft und wir zeitgerecht die Neuwahlen abhalten können“, erklärte Obmann Daniel Schwarz zu Beginn.

Um die Neuwahlen zeitgerecht durchführen zu können wurde kurzfristig ein Termin auf die Beine gestellt.
  • Um die Neuwahlen zeitgerecht durchführen zu können wurde kurzfristig ein Termin auf die Beine gestellt.
  • Foto: Theater Serfaus
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Aktives Jahr mit zahlreichen Highlights

Theater Serfaus konnte, trotz einem halben Jahr kompletten Stillstands durch die Coronakrise, auf ein wirklich aktives Jahr zurückblicken. Neben dem aktuellen Jubiläumsstück „Serfauser Erbe“ von Selma Mahlknecht konnte außerdem auch eine Improshow auf die Beine gestellt werden, die geplanten Aufführungen im März mussten aber leider abgesagt werden. Dennoch konnten die SpielerInnen eine ausgezeichnete Resonanz bei der internen Premiere, welche vor dem Lockdown stattgefunden hatte, abgeholt werden.

"Fully" (2.v.re.) und seine Geister-Kollegen sorgen mit Spuk für turbulentes Treiben beim Jubiläumsstück "Serfauser Erbe"
  • "Fully" (2.v.re.) und seine Geister-Kollegen sorgen mit Spuk für turbulentes Treiben beim Jubiläumsstück "Serfauser Erbe"
  • Foto: Siegele
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Neben den eigenen Produktionen wurden auch so ziemlich alle Theaterstücke der Bühnen im Bezirk besucht. „Ich denke, dass es wirklich wichtig ist, sich viele andere Bühnen anzuschauen, da wir dort sehr viel lernen, aber im Gegenzug auch viel Feedback bei ihrem Besuch erhalten“, so der Obmann. Kreativität und Sportlichkeit bewies das Theaterteam etwa beim legendären Theater- Schitag und bei der spontanen Masken- Nähaktion im Frühjahr. Über 300 Masken wurden in kürzester Zeit per Hand genäht und bis nach Untertösens verteilt. Mit der Aktion konnten so 2.500 Euro für einen guten Zweck gesammelt werden. Die Scheckübergabe wird noch nachgeholt.
Ein klares Highlight des abgelaufenen Jahres waren aber auch die Theatertage welche anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Heimatbühne Serfaus im vergangenen Herbst organisiert wurden. Diese fanden im Rahmen der ersten Serfauser Kulturtage statt. Besonders stolz zeigte sich der Obmann über die aktuelle Mitgliederanzahl: „Seit der letzten Jahreshauptversammlung konnten sieben Neuzugänge im Verein begrüßt werden, dies macht mich natürlich besonders stolz!“Über äußerst positive Finanzen konnte abschließend Kassier Markus Hochenegger berichten.

Vorstand einstimmig wieder gewählt

Bei den bereits erwähnten Neuwahlen blieb vieles beim Alten. Dabei wurden der seit drei Jahren als Obmann tätige Daniel Schwarz und sein bewährtes Vorstandsteam mit Elena Stecher (Obmann-Stellvertreterin) und Markus Hochenegger (Kassier), einstimmig wieder gewählt. Lediglich bei den Schriftführern gab es eine kleine Änderung: Gabriel Althaler (bisher Schriftführerin Stellvertreter) rückte als Schriftführer nach vorn und die bisherige Schriftführerin Marlies Brejla unterstützt ihn künftig als seine Stellvertreterin. Neu in den Vorstand wurde Tobias Lässer als Kassier Stellvertreter, ebenfalls einstimmig, gewählt.

Der neue/alte Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Marlies Brejla, Gabriel Althaler, Daniel Schwarz, Elena Stecher, Markus Hochenegger und Tobias Lässer (v.l.).
  • Der neue/alte Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Marlies Brejla, Gabriel Althaler, Daniel Schwarz, Elena Stecher, Markus Hochenegger und Tobias Lässer (v.l.).
  • Foto: Theater Serfaus
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Der „Theater-Familie“ gratulierte Vize-Bürgermeister Helmut Dollnig zum erfolgreichen Theaterjahr. Er beteuerte, dass die Gemeinde auch weiterhin voll und ganz hinter dem Verein steht und auch immer ein offenes Ohr für alle Belange haben wird. „Ohne Theater würde einfach etwas im Dorf fehlen“, ist er überzeugt. Auch sparte er nicht an Lob für die Leistung beim aktuellen Stück „Serfauser Erbe“. In diesem Jahr musste leider der gesellige Teil einer Jahreshauptversammlung ausfallen, dies wird aber, sobald es wieder möglich ist, sicher nachgeholt werden.

Turbulentes Treiben um ungeklärtes Erbe

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen