Polizeimeldung
Tödlicher Verkehrsunfall im Landecker Tunnel

Der Landecker Tunnel war nach einem Verkehrsunfall zwei Stunden gesperrt (Symbolbild).
  • Der Landecker Tunnel war nach einem Verkehrsunfall zwei Stunden gesperrt (Symbolbild).
  • Foto: Marion Prieler
  • hochgeladen von Othmar Kolp

LANDECK/ZAMS/FLIEß. Bei einem schweren Verkehrsunfall im Landecker Tunnel (A12 Inntalautobahn) wurde ein PKW-Lenker während Pannenarbeiten von einem vorbeifahrenden LKW erfasst. Der 58-Jährige Italiener erlitt tödliche Verletzungen.

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A12

Ein 30-jähriger Italiener fuhr am 12. November 2019 gegen 07:05 Uhr mit seinem LKW auf der A12 im Landecker Tunnel in Richtung Norden. In einer Ausweichnische bemerkte er ein abgestelltes Fahrzeug mit geöffneter Motorhaube, konnte aber keine Personen in diesem Bereich wahrnehmen. Als der Mann mit seinem LKW am abgestellten Pkw vorbeifuhr, bemerkte er einen Anprall am Lkw. Der Italiener verringerte die Geschwindigkeit, aktivierte die Warnblinkanlage, konnte im Rückspiegel jedoch nichts erkennen. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden lenkte der 30-Jährige sein Fahrzeug noch bis zum Tunnelportal Nord, von wo aus er über Notruf die Tunnelwarte verständigte. Die weiteren Erhebungen ergaben, dass der Lenker des abgestellten Pkw – italienisches Unterscheidungskennzeichen – ein 58-jähriger Italiener, welcher alleine mit dem Fahrzeug unterwegs war, aus unbekannter Ursache auf die Fahrbahn geriet, vom Lkw erfasst und dabei tödlich verletzt wurde.

Umleitung während der Tunnelsperre

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme war der Tunnel in beide Richtungen bis 08:45 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgte über die L76 Landecker Straße. (Quelle: Polizei)

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen