Polizeimeldung
Trickbetrüger lockten Landecker Verkäuferin Prepaid-Codes heraus

Symbolbild

BEZIRK LANDECK. Eine Mitarbeiterin eines Geschäfts fiel auf eine Betrugsmasche herein und gab am Telefon Codes von Prepaid-Karten durch. Dadurch entstand ein Schaden im vierstelligen Eurobereich.

Trickbetrug im Bezirk Landeck

Am 21. Oktober 2019, gegen 10:00 Uhr wurde eine Mitarbeiterin eines Geschäftes im Bezirk Landeck, in welchem unter anderem Prepaid-Karten vertrieben werden, von einer unbekannten Täterin telefonisch kontaktiert. Die Frau gab an, dass es einen Betrug mit Prepaid-Karten gäbe und nun zur Sicherheit weitere Prepaid-Karten gesperrt werden müssten. Dazu müssten die Codes der Karten telefonisch übermittelt werden. Die Mitarbeiterin gab einige Codes durch, fragte dann bei der echten Prepaid-Firma nach und wurde informiert, dass sie Opfer eines Betrugs geworden war. Ein Teil der Transaktionen konnte noch gestoppt werden, durch die nicht mehr stoppbaren Transaktionen entstand ein Schaden im vierstelligen Eurobereich.
Zu einem gleichgelagerten Delikt kam es am 21. Oktober 2019 auch in Niederndorf. Dort entstand ebenfalls ein Schaden im vierstelligen Eurobereich. (Quelle: Polizei)

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.