Causa Ischgl
Verbraucherschutzverein hat vier Amtshaftungsklagen eingebracht

Der VSV (Verbraucherschutzverein) bringt erste Amtshaftungsklagen von Urlaubern gegen die Republik Österreich und das Land Tirol ein.
  • Der VSV (Verbraucherschutzverein) bringt erste Amtshaftungsklagen von Urlaubern gegen die Republik Österreich und das Land Tirol ein.
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp

TIROL, ISCHGL, WIEN (otko). In der Causa Ischgl bringt der Verbraucherschutzverein (VSV) nun erste Amtshaftungsklagen von Ski-Touristen gegen die Republik Österreich und das Land Tirol ein.

+++UPDATE: Der Verbraucherschutzverein hat über seinen Rechtsanwalt Alexander Klauser vorerst vier Amtshaftungsklagen von Covid-19-Geschädigten beim Wiener Landesgericht für Zivilrechtssachen eingebracht.+++

Mehr als 6.000 geschädigte Urlauber

Der Verbraucherschutzverein (VSV) bringt nun erste Amtshaftungsklagen von Urlaubern gegen die Republik Österreich und das Land Tirol ein. Skitouristen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz haben sich bei ihrem Tirol-Urlaub – insbesondere in Ischgl – mit dem Covid-19 infiziert und das Virus in die ganze Welkt getragen. Mehr als 6.000 Urlauber aus 45 Länder hätten sich bereits bei VSV gemeldet. Laut VSV-Obmann Peter Kolba hätten die Verantwortlichen zu spät und nicht umfassend genug auf den Ausbruch des Coronavrius in Ischgl reagiert.

Details bei Pressekonferenz am Mittwoch

Pressekonferenz des VSV zu Musterklagen gegen die Republik wegen Schadenersatz für Covid-19 Opfer aus Frühjahr 2020 in Tirol findet am Mittwoch, 23. September um 10 Uhr in Wien statt. Auf dem Podium sind Dr. Peter Kolba (Verbraucherschutzverein), Dr. Alexander Klauser (Rechtsanwalt9 und Dr. Sebastian Reinfeldt (Journalist).
Eine Übertragung via Livestream findet statt: www.facebook.com/verbraucherschutzvereinoe

UPDATE: Vier Amtshaftungsklagen eingebracht

Der Verbraucherschutzverein hat über seinen Rechtsanwalt Alexander Klauser vorerst vier Amtshaftungsklagen von Covid-19-Geschädigten beim Wiener Landesgericht für Zivilrechtssachen eingebracht. Das gab VSV-Obmann Peter Kolba am Mittwoch in einer Pressekonferenz in Wien bekannt. Hintergrund sind die Infektionen mit SARS-CoV-2, die in Ischgl weltweit für Schlagzeilen gesorgt haben. Insgesamt haben sich 6.000 Personen aus 45 Staaten gemeldet, die angegeben haben, sich während des Skiurlaubs in Ischgl mit dem Coronavirus infiziert und Covid-19 in die Heimat getragen zu haben.

Causa Ischgl: Für VSV war "Räumung des Paznauntales illegal"
Causa Ischgl: VSV hat umfangreiche Strafanzeige bei der WKStA eingebracht

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen