Polizeimeldung
Verdacht auf Tacho-Manipulation bei LKW-Kontrolle in Nauders

LKW-Kontrollstelle am Grenzübergang in Nauders.
  • LKW-Kontrollstelle am Grenzübergang in Nauders.
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp

NAUDERS. Im Zuge einer Polizeikontrolle auf der Reschenstraße wurde ein Sattelzugfahrzeug wegen des Verdachts der Tachografen-Manipulation sichergestellt.Zudem waren die Frachtpapiere gefälscht.

Sicherstellung eines Sattelzugfahrzeuges in Nauders

Am 16. Jänner 2020 gegen Mitternacht wurde in Nauders bei der dortigen LKW-Kontrollstelle ein 51-jähriger Österreicher, der mit einem Sattelzugfahrzeug und einem Sattelanhänger unterwegs war, einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Im Zuge der Auswertung der Fahrerkarte und der Fahrzeugeinheit konnte von den Polizeibeamten festgestellt werden, dass anstatt einer zu erwartenden Lenkzeit eine durchgehende Ruhezeit aufgezeichnet worden war. Der Lenker steht im Verdacht, eine Manipulationseinrichtung verwendet zu haben, mit welcher während des Lenkens Ruhezeit aufgezeichnet wurde.

Original-Frachtpapiere zerrissen

Im Zuge der Kontrolle zerriss der 51-Jährige dann auch noch mehrere Zettel, welche sich in späterer Folge als die Original-Frachtpapiere herausstellten. Bei der Kontrolle selbst händigte der Mann falsche Frachtpapiere aus, um damit eine berechtigte Fahrt über die Reschenstraße (B180) vorzutäuschen. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck wurde die Sattelzugmaschine sichergestellt und von einer beauftragten Firma in der Folge abgeschleppt. Auch wurde von den Beamten eine Sicherheitsleistung im vierstelligen Eurobereich eingehoben. Der 51-jährige Lenker sowie der Firmenchef werden der Staatsanwaltschaft Innsbruck und der Bezirkshauptmannschaft Landeck angezeigt. (Quell: Polizei)

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen