Feuerwehr Landeck
Vereisung im Bachgerinne beim Knappenbühel beseitigt

Die Feuerwehr Landeck beseitigte die Vereisung des Baches im Bereich Knappenbühel.
4Bilder
  • Die Feuerwehr Landeck beseitigte die Vereisung des Baches im Bereich Knappenbühel.
  • Foto: Feuerwehr Landeck
  • hochgeladen von Carolin Siegele

LANDECK. Der Hausbach, der vom Thial in den Inn verläuft, war aufgrund der tiefen Temperaturen im Bereich Knappenbühel zugefroren. Um die angrenzenden Gebäude vor einem Wassereintritt zu schützen, mussten in Zusammenarbeit mit dem Wasserwerk Landeck entsprechende Maßnahmen gesetzt werden.

Gebäude vor Wassereintritt schützen

Die Feuerwehr Landeck wurde am Sonntag Vormittag in den Knappenbühel gerufen:
Der Hausbach, der vom Thial in den Inn verläuft, war aufgrund der tiefen Temperaturen im Bereich Knappenbühel zugefroren. Um die angrenzenden Gebäude vor einem Wassereintritt zu schützen, mussten in Zusammenarbeit mit dem Wasserwerk Landeck entsprechende Maßnahmen gesetzt werden.

Das durch die Vereisung bereits aufgestaute Wasser, suchte sich bereits einen neuen Weg in Richtung Inn. Die Feuerwehr Landeck konnte die Vereisung im Bachgerinne beseitigen und das, sich bereits einen neuen Weg durch Gärten und Terassen suchende, Wasser wieder in das Bachgerinne einleiten. Nach rund zwei Stunden konnte der Einsatz der Feuerwehr Landeck beendet werden.

Das durch die Vereisung bereits aufgestaute Wasser, suchte sich bereits einen neuen Weg in Richtung Inn.
  • Das durch die Vereisung bereits aufgestaute Wasser, suchte sich bereits einen neuen Weg in Richtung Inn.
  • Foto: Feuerwehr Landeck
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen