Verkehrsunfall auf der A12 im Bereich Schönwies

Der Unfalllenker musste von der FFW Imst mit der Bergeschere befreit werden.
3Bilder
  • Der Unfalllenker musste von der FFW Imst mit der Bergeschere befreit werden.
  • Foto: ZOOM-Tirol
  • hochgeladen von Othmar Kolp

SCHÖNWIES. Ein 56-jähriger Mann aus Salzburg lenkte am 13. April 2015 um 14.15 Uhr seinen PKW auf der A 12 von Imst in Richtung Landeck. Bei Km 139,116 im Gemeindegebiet von Schönwies fuhr er aus bisher unbekannter Ursache in einer Baustelle trotz der Verkehrszeichen Baustelle und Wechsel auf die rechte Fahrspur auf der linken Spur weiter und in der Folge auf die Laderampe eines auf der Baustelle abgestellten Anhängerwagens und stieß in der Folge gegen das Führerhaus eines Sattelzugfahrzeuges. Von dort prallte der PKW auf die Fahrbahn und kam seitlich auf der Autobahn zum Liegen. Der Mann musste von der FFW Imst mit der Bergeschere aus dem Fahrzeug befreit und anschließend, unbestimmten Grades verletzt, von der Rettung Imst in das BKH Zams eingeliefert werden.

Autor:

Jasmin Olischer aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.