Volksbank Tirol übergibt Weihnachtsspende

Reinhold Mungenast, Leiter der Volksbank-Hauptgeschäftsstelle in Landeck, Dipl. KH-Bw. Bernhard Guggenbichler, Schwester Barbara Flad, Prim. Univ.-Prof. Dr. Ewald Wöll, Michael Jörg, Volksbank-Regionaldirektor für das Oberland.
  • Reinhold Mungenast, Leiter der Volksbank-Hauptgeschäftsstelle in Landeck, Dipl. KH-Bw. Bernhard Guggenbichler, Schwester Barbara Flad, Prim. Univ.-Prof. Dr. Ewald Wöll, Michael Jörg, Volksbank-Regionaldirektor für das Oberland.
  • Foto: Volksbank Tirol
  • hochgeladen von Othmar Kolp

LANDECK/ZAMS. „Zu Weihnachten etwas Gutes tun“ – unter diesem Motto steht jedes Jahr die traditionelle Weihnachtspende der Volksbank Tirol. Anstelle der Weihnachtskarten wurden heuer in der Vorweihnachtszeit fünf Institutionen aus allen Regionen Tirols mit Spendenschecks in der Höhe von insgesamt 9.000 Euro überrascht.

Musik für Krebspatienten

Im Krankenhaus St. Vinzenz in Zams wird das Projekt Donatori di Musica verwirklicht. Hier spielen international anerkannte Musiker ohne Gage für die Krebspatienten. Die Aufführungen sind alle zwei Monate geplant und werden von der Seelsorge, Schwester Barbara Flad, organisiert. Das Krankenhaus übernimmt die Kosten für Buffet, Reise der Musiker und ein kleines Warengeschenk. Daher kann die Spende der Volksbank gut verwendet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen