Zeltfestbesucher rastete komplett aus

PIANS. Am 12. Mai wurde um 3.20 Uhr eine Polizeistreife zu einem Einsatz zum Zeltfest in Pians gerufen. Während der Amtshandlung mit einer verletzten Person wurden sie ständig von einem 20-jährigen Imster beschimpft und bedroht. Der Bursche wurde aufgefordert sein aggressives Verhalten einzustellen und den Festplatz zu verlassen. Bei Nichtbefolgung wurde ihm die Festnahme angedroht. Der Bursche ignorierte dies und erfasste den Beamten mit beiden Armen am Brustkorb und beschimpfte ihn weiter. Obwohl die Festnahme gegen ihn ausgesprochen wurde, setzte er das aggressive Verhalten fort, weshalb er von den Beamten zu Boden gedrückt und ihm die Handfessel angelegt wurden. Dies versuchte er mit Fußtritten gegen die Beamten zu verhindern. Während der Fahrt zur Polizeiinspektion Landeck bedrohte er die Beamten weiter. Ein durchgeführter Alkotest ergab 1,54 Promille. Über Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde er in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen