„Ein Netzwerk von Frauen für Frauen in unserer Stadt“

Die neue Stadtleiterin Maria Pircher (2.v.l.) gemeinsam mit ihren Stellvertreterinnen Silvia Gastl (1.v.l.), Beate Scheiber (1.v.r.) und FB-Bezirksleiterin Barbara Trenkwalder (3.v.l.)).
  • Die neue Stadtleiterin Maria Pircher (2.v.l.) gemeinsam mit ihren Stellvertreterinnen Silvia Gastl (1.v.l.), Beate Scheiber (1.v.r.) und FB-Bezirksleiterin Barbara Trenkwalder (3.v.l.)).
  • hochgeladen von Peter Schütz

LANDECK. „Wir Frauen in der Stadtpolitik sollten ein Bindeglied zwischen Gemeindepolitik und weiblicher Bevölkerung sein“, betonte Maria Pircher anlässlich ihrer Wahl zur Stadtleiterin.

Großes Vertrauen
„Außerdem wollen wir weiterhin als Unterstützung für das neue VP-Team im Landecker Gemeinderat arbeiten“, so Pircher weiter. „Dafür brauchen mein Team und ich euer aller Unterstützung, damit wir ein so großes Spektrum wie möglich abdecken können“, appellierte sie an die anwesenden Frauen, die sie einstimmig zur neuen Stadtleiterin gekürt haben.

Ebenfalls einstimmig fiel die Wahl ihres neuen, aber auch bewährten Teams aus. Silvia Gastl, bisherige Stadtleiterin der VP-Frauen in Landeck bleibt dem Team als Stellvertreterin erhalten. Neu im Team ist Beate Scheiber, die ebenfalls als Stellvertreterin agiert. Kassierin war und bleibt die versierte und erfahrene Christine Dellemann. Als Kassaprüferin und Stellvertreterin wurden Erhart Hiltrud und Sybille Klomberg gewählt. Neu im Team ist Tina Braun als Schriftführerin.

Vize-Bgm. Herbert Mayer, aber auch Bezirksleiterin Barbara Trenkwalder bedankten sich unisono für die hervorragende Arbeit, die die Frauen in der Stadt Landeck, vor allem auch während der Gemeinderatswahl und den anderen Wahlen geleistet haben. Beide betonen die gute Zusammenarbeit und bieten weiterhin ihre Unterstützung an.

Autor:

Peter Schütz aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.