Kommentar: Landecker haben die Qual der Wahl

Mit der Präsentation der beiden Kandidaten von ÖVP und SPÖ hat die Gerüchteküche ein Ende. Hinter vorgehaltener Hand wurden zahlreiche Namen ins Spiel gebracht. In den sieben Wochen bis zum 3. März dürfte es wohl eine intensive Wahlauseinandersetzung geben. Beide Kandidaten betonten zudem eine faire Auseinandersetzung führen zu wollen und den politischen Gegner nicht beschmutzen zu wollen. Wer auch immer das Rennen um den Bürgermeistersessel machen wird, steht vor einigen Herausforderungen. Sowohl SPÖ als auch ÖVP haben einen Mandatsgleichstand im Gemeinderat und der künftige Bürgermeister muss sich wechselnde Mehrheiten suchen. Eine Großbaustelle bleibt weiterhin die Budgetkonsolidierung. Auch in anderen Bereichen, wie dem Verkehr, braucht es mutige Entscheidungen. Seit dieser Woche ist der Wahlkampf jedenfalls eröffnet.

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.