Jahreshauptversammlung
Landeck: SPÖ Frauen wählten neue Führung

Die Stv. Landesfrauenvorsitzende LA Elisabeth Fleischhanderl (2.v.l.) und LA Benedikt Lentsch (re.) gratulierten  Bezirksfrauenvorsitzende Brigitte Trötzmüller und ihrer Stv. Melanie Gitterle (li.).
  • Die Stv. Landesfrauenvorsitzende LA Elisabeth Fleischhanderl (2.v.l.) und LA Benedikt Lentsch (re.) gratulierten Bezirksfrauenvorsitzende Brigitte Trötzmüller und ihrer Stv. Melanie Gitterle (li.).
  • Foto: (c) SPÖ Landeck
  • hochgeladen von Othmar Kolp

LANDECK. Brigitte Trötzmüller wird zur Frauenvorsitzenden und Melanie Gitterle zur ihrer Stellvertreterin gewählt.

Großer Vertrauensbeweis

Die langjährige Vorsitzende Brigitte Trötzmüller und ihre neue Stellvertreterin Melanie Gitterle wurden mit 100 Prozent der Stimmen, bei der kürzlich stattgefunden Jahreshauptversammlung von den SPÖ Frauen des Bezirkes Landeck gewählt. Ob des großen Vertrauensbeweis der Frauen gestärkt, werden die Beiden mit ihrem ebenfalls neu gewählten Vorstand motiviert in die Zukunft gehen.

Frauenhaus für das Oberland

„Frauenthemen gibt es genügend, ob gleichen Lohn für Mann und Frau oder auch das Thema eines Frauenhauses für das Oberland. Gerade diese bereits Jahre bestehende Forderung der SPÖ Frauen nach einem Frauenhaus für das Oberland wird versucht in letzter Zeit von der ÖVP für sich zu vereinnahmen. Genau bei diesen Themen werden die SPÖ Frauen den Druck erhöhen, denn die Landesregierung hat in diesen Fragen derzeit die Handbremse angezogen.“ so Obfrau Brigitte Trötzmüller abschließend.

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen