Liste "Miteinander für Prutz" tritt an

Bürgermeisterkandidat: Der Winzer und Weinhändler Klaus Aniballi stellt sich der Wahl.
  • Bürgermeisterkandidat: Der Winzer und Weinhändler Klaus Aniballi stellt sich der Wahl.
  • Foto: Bildkreis
  • hochgeladen von Othmar Kolp

PRUTZ (otko). Nachdem Langzeit-Bürgermeister Walter Gaim nicht mehr antritt haben die PrutzerInnen nun bei den Gemeinderatswahlen am 28. Februar die Qual der Wahl. "Bereits seit dem Sommer 2015 forderten eine Vielzahl der Einwohnern eine transparentere und bürgerfreundlichere Gemeindepolitik in Prutz. Nicht zuletzt deshalb formierte sich nun eine starke Liste 'Miteinander für Prutz', deren Name Programm ist", berichtet Klaus Aniballi. Die Liste wird vom bekannten Prutzer Winzer und Weinhändler Aniballi angeführt, der auch für das Amt des Bürgermeisters kandidiert. Der 50-Jährigen wohnt seit elf Jahren in Prutz.
"Klingende Namen aus Prutz wie etwa Wille, Kraxner, Wilhelm, Maass, Eckhart, Lutz, Schranz und Kathrein sind ebenso zu finden wie auch die Tatsache, dass es eine gute Mischung zwischen Jung und Alt und einen deutlichen Fokus auf weibliche Kandidatinnen gibt", betont Aniballi. Die Liste "Miteinander für Prutz" steht laut Aniballi für mehr Transparenz, klarere Informationen was im Gemeinderat gearbeitet wird, einem ständig offenem Ohr was sich die Prutzer Einwohner wünschen und einem Bürgermeister der für die Gemeinde wirklich täglich und jederzeit ansprechbar ist. "Kurzum, wir wollen Verantwortung übernehmen und nicht delegieren", so Aniballi.

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen