"Unser Zams"
Politisches Angebot für Menschen in Zams

Benedikt Lentsch: "Ich bin davon überzeugt, dass wir mit unserem Angebot für alle Menschen in Zams im kommenden Wahlkampf begeistern und überzeugen können."
  • Benedikt Lentsch: "Ich bin davon überzeugt, dass wir mit unserem Angebot für alle Menschen in Zams im kommenden Wahlkampf begeistern und überzeugen können."
  • Foto: Unser Zams/Brabetz
  • hochgeladen von Carolin Siegele

ZAMS. In einer Presseaussendung betont der Zammer Bürgermeisterkandidat Benedikt Lentsch, das der Anspruch der Liste "Unser Zams" sei, ein attraktives politisches Angebot für eine Gemeindevertretung zu machen, die die Vielfalt des Dorfes widerspiegelt.

Vielfalt widerspiegeln

Den Listenname „Unser Zams“ habe man ganz bewusst gewählt, wie der Listenvorsitzende und Bürgermeisterkandidat bei den Gemeinderatswahlen am 27. Februar 2022, Benedikt Lentsch in einer Presseaussendung unterstreicht:

„Unser Anspruch ist es, allen Menschen in unserem Dorf ein attraktives politisches Angebot für eine Gemeindevertretung zu machen, die die Vielfalt unseres Dorfes widerspiegelt. In diesem Sinne haben wir in den vergangenen Monaten viele intensive Gespräche geführt und ich freue mich sehr, dass wir ein Team zusammenstellen konnten, das in allen Zammer Ortsteilen verankert ist und zahlreiche unterschiedliche Berufsgruppen abdeckt - von der Ärzteschaft und der Pflege über die Kinderbetreuung- und bildung bis hin zu Kultur und Unternehmertum.“

Benedikt Lentsch: "Ich bin davon überzeugt, dass wir mit unserem Angebot für alle Menschen in Zams im kommenden Wahlkampf begeistern und überzeugen können."
  • Benedikt Lentsch: "Ich bin davon überzeugt, dass wir mit unserem Angebot für alle Menschen in Zams im kommenden Wahlkampf begeistern und überzeugen können."
  • Foto: Unser Zams/Brabetz
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Offenheit als "Grundvoraussetzung"

Die Offenheit von „Unser Zams“ und die politischeDiskussionskulturaufAugenhöhe seien dabei die Grundvoraussetzungen gewesen, wie der Zammer Landtagsabgeordnete weiter erklärt.

„Für mich ist klar: Ich möchte nicht nur Bürgermeister unserer schönen Gemeinde werden, sondern ich möchte auch und vor allem die politische Arbeit in Zams auf neue Beine stellen - jenseits von starren Parteigrenzen. Ich bin davon überzeugt, dass es gerade jetzt eine Gemeindevertretung braucht, die ganz genau hinhört, die sich um die Probleme der Menschen kümmert und die bei allen Entscheidungen immer auch den Blick in die gemeinsame Zukunft unserer Gemeinde richtet. Für diesen politischen Stil des Zusammenhalts stehe ich und steht die Liste ‚Unser Zams - Liste Benedikt Lentsch‘. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit unserem Angebot für alle Menschen in Zams im kommenden Wahlkampf begeistern und überzeugen können.“

Wahlkampf im Jänner beginnen

Damit beginnen wolle man angesichts der aktuellen Corona-Situation und der bevorstehenden Weihnachtsfeiertagen erst ab dem 10. Jänner, wie Lentsch abschließend erklärt:

„Ich glaube, jeder Mensch wünscht sich in dieser turbulenten Phase etwas Ruhe und Entspannung. Insofern werden wir unsere Liste und unser Programm im Jänner präsentieren und damit offiziell den Wahlkampf um das Bürgermeisteramt beginnen.“

Unser Zams spendet 400 Euro an die Zammer Volksschule

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen