VP Frauen unterstützen Murenopfer in See

SEE. Jedes Jahr unternehmen die VP-Frauen im Land Tirol eine gemeinsame Wanderung in einem der Tiroler Bezirke. Dieses Jahr fand der Landes-Frauenwandertag im Bezirk Landeck, genauer in Fließ statt. Ebenfalls jedes Jahr kommt der Reinerlös des Wandertages einem sozialen Zweck zu. „Aus aktuellem Anlass haben wir uns heuer dafür entschieden, die Murenopfer der Gemeinde See im Bezirk Landeck zu unterstützen“, erklärt Landesleiterin NRin Liesi Pfurtscheller, und weiter: „Mein Dank gilt vor allem Ortsleiterin Anita Posch und Bezirksleiterin Barbara Trenkwalder für die großartige Organisation des Wandertags. Ihrem und dem Einsatz von vielen Helferinnen und Helfern haben wir es zu verdanken, dass diese schöne Spendensumme zusammengekommen ist“. Kürzlich fand die Übergabe eines Schecks in Höhe von 3.000 Euro an den Bürgermeister der Gemeinde See Anton Mallaun statt.
Anlässlich der Spendenübergabe gab es auch einen Lokalaugenschein am Ort der Katastrophe. Der Ortsteil Gries gleicht im Moment einer großen Baustelle. „Inzwischen wurde der Damm beim Schallerbach provisorisch saniert und die Räumung des Auffangbeckens wurde abgeschlossen“, erklärt Bgm Anton Mallaun, und weiter: „Das neue Schutzprojekt sieht vor allem einen neuen Schutzdamm vor. Mit den Bauarbeiten wurde bereits begonnen.“ Die vier VP-Frauen, NRin Liesi Pfurtscheller, Bezirksleiterin Barbara Trenkwalder, Ortsleiterin GRin Anita Posch und Ortsleiterin GRin Lucia Schmid zeigten sich zutiefst betroffen von den Schäden durch die Katastrophe: „Erst wenn man das Ausmaß der Katastrophe vor Ort sieht, kann man verstehen, wie es den Menschen in dieser Situation wirklich geht“, so NRin Liesi Pfurtscheller.

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.