12. Georg Kecht Senior Masters in Zams

Das abschließende Gemeinschaftsfoto des 12. Georg-Kecht Senior Masters auf der Anlage des SV Zams Tennis.
53Bilder
  • Das abschließende Gemeinschaftsfoto des 12. Georg-Kecht Senior Masters auf der Anlage des SV Zams Tennis.
  • hochgeladen von Julian Wiederin

Hochklassiges Tennis und tolle Kameradschaft : Die 12. Auflage des Georg-Kecht Senior-Masters war wiederum ein Erfolg!

ZAMS (wiedl). In Gedenken an den verstorbenen Tennisfreund Georg Kecht, fand das Tennisturnier zum bereits zwölften Mal seine Wiederholung und wurde vom SV Zams Tennis um Turnierleiter Willi Lentsch abgewickelt. Neben dem sportlichen Wettstreit stand wiederum der gesellschaftliche Stellenwert mit Kulinarik und musikalischer Umrahmung im Vordergrund. Insgesamt gaben sich rund 50 Tennisspieler/innen aus ganz Tirol die Ehre und spielten in verschiedenen Alterskategorien um die Siegerschecks. Als Sieger im Bewerb Senioren 45+ ging Dietmar Hofherr (TC Sparkasse Imst) hervor, der Titelverteidiger Burkard Mair vom TC Mieming in einem hochklassigen Finale mit 6:3 7:5 schlagen konnte. Das Siegerpodium bei den Herren 45+ komplettierten Thomas Hittler (TK IEV) und Christian Venier (SV Zams Tennis). Den Bewerb Senioren 55+ gewann Reinhold Mark (TC Prutz) vor Manfred Jenewein (TC Fließ), Robert Kathrein (TC Fließ) und Martin Gritsch (SV Silz/beide Dritte). Die Konkurrenz in der Gruppe Herren 60+ sicherte sich Helmut Heinz-Erian (Innsbrucker TC) vor Helmut Nicolussi (TC Prutz), Willi Lentsch (SV Zams Tennis) und Erich Waldner (TC Pflach/beide Dritte). Bei den Herren 70+ sicherte sich Josef Schuler vom TC Ischgl den Sieg vor Peter Heinz-Erian (Innsbrucker TC). Im Mixed-Doppel Bewerb sorgten Franz Gruber und Petra Kaufmann für einen Heimsieg des SV Zams Tennis. Bei der abschließenden Tombola wurden hochklassige Preise (Übernachtung Venet Gipfelhütte, Weinpaket Morandell, Tennisbälle, Gutscheine, etc.) verlost. "Hinter uns liegen tolle Turniertage - unser Dank geht an alle Teilnehmer/innen, Sponsoren und Helfer/innen. Wir freuen uns bereits auf die nächste Auflage, wo es aller Voraussicht nach auch erstmals einen Damenbewerb geben wird", verkündete Benedikt Lentsch, Obmann des SV Zams Tennis im Hinblick auf das kommende Jahr. Lobende Worte fand auch Bgm. Siegmund Geiger, der dem Turnier sowohl auf sportlicher, wie auch gesellschaftlicher Ebene Respekt zollte: "Ich bin froh, dass ihr alle jedes Jahr nach Zams zum Georg-Kecht Senior Masters kommt".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen