Covid-19
Abruptes Ende der Kinderschikurse Landeck-Zams

Die Kinderschikurse mussten leider vorzeitig beendet werden.
6Bilder
  • Die Kinderschikurse mussten leider vorzeitig beendet werden.
  • Foto: Fuzzi Huber
  • hochgeladen von Carolin Siegele

LANDECK/ZAMS. Aufgrund der Corona-Krise mussten die Kinderschikurse an den letzten 3 Samstagen dieses Winters leider abgesagt werden.

Freude am Schneesport wecken

Es waren an die 100 Kinder aus Landeck-Zams und Umgebung, die der Schiklub Landeck und der SV-Zams Sektion Wintersport mit den vereinseigenen Schilehrern jeden Samstag betreute. Mit diesen Kursen wollen die Vereine die Kinder für den Schisport auf unserem Hausberg begeistern. Ziel ist es, die Freude am Schneesport zu wecken und das schifahrerische Können der Kinder zu verbessern.

Spaß am Skifahren wecken - Eines der Ziele der Kinderschikurse.
  • Spaß am Skifahren wecken - Eines der Ziele der Kinderschikurse.
  • Foto: Fuzzi Huber
  • hochgeladen von Carolin Siegele

Der äußerst günstige Preis für die Kurse und die kostenlose Benützung der Liftanlagen ermöglicht es allen Kindern an diesen Kursen teilzunehmen. Die Liftkosten werden seit einigen Jahren dankenswerterweise von den Gemeinden übernommen. Für Kinder, die für den Rennsport Interesse zeigen und sich im Schisport weiter verbessern wollen, bietet sich die Möglichkeit, am Renntraining der Renngemeinschaft teilzunehmen.

Fortsetzung nächsten Winter

Die Kurse wurden nun leider sehr unsanft beendet, wir werden jedoch die so beliebten Kinderkurse mit dem ersten Schnee im kommenden Winter am Venet wieder aufnehmen.
„Unser Dank gilt Marlene Pirschner und den vielen Vereinsschilehrern, die es verstehen, die Kinder zu begeistern. Ermöglicht werden die Kurse auch durch die Hilfe unserer Sponsoren bzw. Gönner und dafür möchten wir allen, auch im Namen der Kinder, danken.", betont Obmann Fuzzi Huber abschließend zur diesjährigen "Kinderschikurs-Saison".

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen