Mit Vollgas in Richtung Winter
Autohaus Falch unterstützt den Landecker TSV-Bezirkskader

Stefan Falch (Autohaus Falch) übergibt den Schlüssel des gesponserten VW-Busses an TSV-Bezirksreferent Christoph Patigler, mit im Bild: einige der TSV-Kaderläufer und SZL-Präsident Benny Pregenzer.
  • Stefan Falch (Autohaus Falch) übergibt den Schlüssel des gesponserten VW-Busses an TSV-Bezirksreferent Christoph Patigler, mit im Bild: einige der TSV-Kaderläufer und SZL-Präsident Benny Pregenzer.
  • Foto: TSV Bezirk Landeck/Lisi Zangerl
  • hochgeladen von Othmar Kolp

ZAMS/BEZIRK. Wie schon im Vorjahr stellt das Zammer Autohaus Falch dem TSV-Bezirkskader für die bevorstehende Wintersaison einen VW-Bus zur Verfügung. Nach einem erfolgreichen Sommer-Konditionstraining startet der TSV-Bezirkskader nun mit Gletschertrainings durch.
„Es war einfach cool, uns hats richtig getaugt“, resümierte der anwesende Skinachwuchs einstimmig bei der offiziellen Autoübergabe am 4. Oktober im Autohaus Falch. Nach eben diesen umfangreichen Sommertrainingseinheiten, die während der Ferienmonate zwei Mal wöchentlich stattgefunden haben und von den beiden Sportwissenschaftsstudenten Gloria Petrasch und Gabriel Schlatter abgehalten wurden, kann nun im wahrsten Sinne des Wortes mit Vollgas in Richtung Wintersaison durchgestartet werden. Vollgas aus dem Grund, weil das Zammer Autohaus Falch dem TSV-Bezirkskader auch in diesem Jahr kostenlos einen Allrad VW-Bus zur Verfügung stellt, der gleich bei den bevorstehenden Gletschertrainings zum Einsatz kommt: „Dies ist eine wichtige Ressource für das Training“, bedankt sich SZL-Präsident Benny Pregenzer im Namen der Vereine SZL und TSV sowie Trainern, Eltern und Kindern beim Autohaus Falch für das „großzügige Sponsoring“.
„Dieser 9-Sitzer eignet sich auch ideal für den Gepäcktransport“, ergänzt Benny Pregenzer zum praktischen Aspekt. Neben den Gletschertrainings kommt das Fahrzeug auch bei der Anreise zu Landescup-Bewerben oder internationalen Vergleichen zum Einsatz. Neben dem Fahrzeug wird auch der notwendige Versicherungsschutz durch Markus Vollertisch (Versicherungsmaklerei GrECo) kostenlos zur Verfügung gestellt. „Es ist wichtig, dass der TSV-Nachwuchs mobil ist – der Skisport liegt uns am Herzen“, erklärt Firmeninhaber Stefan Falch zum Sponsoring. Aktuell umfasst der TSV-Bezirkskader in den Sparten Ski Alpin und Freestyle 28 Kinder.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen