Falch hält Bronzene in seinen Händen

Bewundernswert, wie sich Falch beim "Sprintbewerb" schlug.
  • Bewundernswert, wie sich Falch beim "Sprintbewerb" schlug.
  • Foto: Lar/Tri Press
  • hochgeladen von Marion Prieler

ST. ANTON. Martin Falch vom Raika Tri Telfs holt sich Bronze. Beeindruckend Martin Falch, der noch vor einem Monat nach einem schweren Radunfall (von Auto niedergefahren) sich verbissen zurück kämpfte um vor allem bei der WM in Neuseeland am 22. Oktober dabei sein zu können.
Umso mehr bewundernswert, wie er sich bei diesem "Sprintbewerb" schlug und am Ende eine weitere EM Medaille - die Bronzene in Händen halten konnte.

Für den zweiten Athleten des Raika Tri Telfs - den Jugendsieger bei der Duathlon ÖM vor einer Woche - Mario Stock - war bereits nach dem Aufwärmen das Rennen vorbei. Zog er sich doch bereits hier einen im nach hinein diagnostizierten Muskelfaserriss im Oberschenkel zu - sodaß für ihn die 5 km Laufen, 20 km Radfahren und neuerlichen 2,5 km laufen zur Tortour wurden.
Am Ende schaute ein 37. Rang in diesem Internationalen Feld (Mario war auch der Jüngste der Juniorengruppe) heraus - laut seinen Aussagen jedoch ein "geiles extrem hartes Rennen"

Für die übrigen Österreicher hingen die Trauben recht hoch . So kam der österreichische Meister Silvio Wiltschnigg (Kolland Topsport Asics Gaal/Stmk) im Elite Herrenrennen auf den 43. Rang und Daniel Hochstrasser (ASKÖ Laufrad Steyr/OÖ) erzielte bei den U-23 Athleten auf den 14. Rang.
Romana Slavinec CML Fincon Sportverein/Stmk) musste das U- 23 Rennen vorzeitig beenden.
Die Europameistertitel gingen bei den Damen an Felicity Sheedy-Ryan/AUS, bei den Herren an Emilio Martin/ESP.

Autor:

Marion Prieler aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.