Sportschützen
Luftpistole: Martin Schranz neuer Bezirksmeister

Männer und Manschaft: BezOSM Wegscheider Ingrid, Neuner Marco, Schranz Martin, Jäger Gerhard und BezSpL LP Mallaun Stefan (v.l.)
3Bilder
  • Männer und Manschaft: BezOSM Wegscheider Ingrid, Neuner Marco, Schranz Martin, Jäger Gerhard und BezSpL LP Mallaun Stefan (v.l.)
  • Foto: Gebhart Erich
  • hochgeladen von Othmar Kolp

FLIEß. Der Höhepunkt in der Saison der Luftpistolenschützen ist im Bezirk Landeck die Bezirksmeisterschaft, in welcher die besten Schützen gegeneinander antreten.

Bezirksmeisterschaft in Fließ

Heuer fand die Bezirksmeisterschaft am 17. Februar in Fließ statt, bei welchem sich insgesamt 43 Luftpistolenschützen einfanden, um die Meister in ihren Klassen zu ermitteln. Neben den bisherigen Klassen stehend frei mit der einschüssigen und fünfschüssigen Pistole wurde heuer auch die junge Klasse stehend aufgelegt geschossen. Mit teils sehr knappen Ergebnissen war die Spannung bis zuletzt garantiert.

Jugendklassen

Die Jugendklassen konnten heuer erfreulicherweise mit sechs Schützen aus Fließ und Nauders besetzt werden und diese zeigten ihr Können in den Klassen stehend aufgelegt und stehend frei.

Senioren

Bei den stehend aufgelegt Schützen, welche von den Senioren geschossen werden, liegt die Pistole auf einer Auflage zur Unterstützung auf, ansonsten wird gleich geschossen wie bei den stehend frei Schützen.

Stehend frei

Die Hauptdisziplin ist die stehend frei, welche von den meisten Schützen geschossen wird und auch die meisten Klassen hat.
Bei den Frauen und Männern wird zur Ermittlung des Bezirksmeisters immer ein Finale geschossen. Aufgrund der geringen Teilnehmeranzahl bei den Frauen konnte kein Finale ausgetragen werden.
Bei den Männern konnte sich Seifert Tobias aus Nauders im Grunddurchgang vor den Fließer Schützen Neuner Marco und Schranz Martin durchsetzen.

Finale der besten acht Männer

Die besten acht Männer mussten nach dem Grunddurchgang in einem nervenaufreibenden Finale den Bezirksmeister ermitteln. Das beste Finale und somit Bezirksmeister 2019 ist Schranz Martin mit hervorragenden 230,7 Ringen. Knapp dahinter Neuner Marco mit 230,6 Ringen und Dritter Jäger Gerhard mit 208,9 Ringen, alle von der Schützengilde Fließ.

Mannschaftswertung ging an Fließ 1

Die Mannschaftswertung hat die Schützengilde Fließ 1 bestehend aus den Finalschützen Schranz Martin, Neuner Marco und Jäger Gerhard mit 1.091 Ringen gewonnen. Platz 2 geht an See 1 mit den Schützen Blum Verena, Mallaun Stefan und Mallaun Hubert und Platz 3 geht an Nauders 1 mit den Schützen Seifert Petra, Seifert Tobias und Neuenschwander Roman.
Gewinner siehe Mannschaftswertung

Fünfschüssige Pistole

Weiters wird auch im Bezirk Landeck mit der fünfschüssigen Luftpistole geschossen, bei der man innerhalb von 10 Sekunden die fünf Schuss abgeben muss.
Bei den Männern holte sich Schranz Martin mit 347 Ringen den Sieg vor Neuner Marco mit 344 Ringen und Greiter Daniel mit 328 Ringen.
Bei den Senioren siegte Greiter Bruno mit 329 Ringen vor Mallaun Stefan mit 322 Ringen und Wohlfarter Hans-Dieter mit 321 Ringen.
Medaillengewinner siehe LP5 Allgemeine Klasse und Senioren.
Bezirkssportleiter Luftpistole Mallaun Stefan und Oberschützenmeisterin Wegscheider Ingrid gratulierten den Schützen zu ihren Erfolgen und überreichten ihnen ihre Medaillen.

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen