Skiklub Landeck zog Bilanz

Obmann Fuzzi Huber (3.v.r.), Bgm. Wolfang Jörg (l.) und Christoph Emmerling (2.v.l) gratulierten den Jubilaren Friedericke Scheiber, Hans Traxl, Hans Schmid, Gertrude Schmid, Richard Reinalter, Fredl Spiss, Gudrun Gruber, Peter Walser und Renate Scheiber (v.l.)
3Bilder
  • Obmann Fuzzi Huber (3.v.r.), Bgm. Wolfang Jörg (l.) und Christoph Emmerling (2.v.l) gratulierten den Jubilaren Friedericke Scheiber, Hans Traxl, Hans Schmid, Gertrude Schmid, Richard Reinalter, Fredl Spiss, Gudrun Gruber, Peter Walser und Renate Scheiber (v.l.)
  • hochgeladen von Julian Wiederin

LANDECK (wiedl). Seit 110 Jahren verschreibt sich der Skiklub Landeck dem Skisport-Geschehen in der Bezirkshautptstadt Landeck. Kürzlich zog der Traditionsverein mit Obmann Fuzzi Huber bei der Jahreshauptversammlung Bilanz über das abgelaufenen Vereinsjahr, in dem wiederum viele Aktivitäten im Leistungs- und Breitensport, auf der Skihütte und im Gesellschaftsleben organisiert wurden. Im Breitensport sei besonders bei den Kinderskikursen eine erfreuliche Entwicklung zu verzeichnen, meinte Obmann Huber. 50 Kinder wurden von den vereinseigenen Schilehrern jeden Samstag den ganzen Winter über auf dem Hausberg Venet betreut. Das vermehrte Interesse der Jugend am Skisport wird durch eine Aktion der Gemeinden Landeck und Zams verstärkt, die gratis Venet-Jahreskarten für Kinder zur Verfügung stellen: "Das ist wirklich eine tolle Sache". Im Rennlauf sind die Aushängeschilder des SKL Simon Rueland (ÖSV, Weltcup/Europacup), Lena-Maria Ehrhart (TSV-Landeskader, Skigymnasium Saalfelden) und Silan Eroglu (Skimittelschule Neustift). In den Bezirkscupserien sind weitere ansprechende Leistungen vom Rennlauf-Nachwuchs zu vermelden, wie Cheftrainer Reinhard File in seinem Bericht darlegte. Gesellschaftlicher Mittelpunkt des Landecker Skiklub ist die Landecker Skihütte, die im kommenden Jahr 100 Jahre alt wird. Hüttenwart Hannes Huber blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück, das ganz im Zeichen der Vorbereitungen auf die 100-Jahrfeier am 7. Juli 2019 stand. Zum Schluss der Jahreshauptversammlung wurden traditionell langjährige Mitglieder geehrt. Gratulanten waren unter anderem Bgm. Wolfgang Jörg, sowie ASVÖ-Bezirksvertreter Christoph Emmerling.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen