SPG Prutz/Serfaus gewinnt Derby

Die SPG Prutz/Serfaus (rotes Dress) konnte sich im Lokalderby durchsetzen.
5Bilder
  • Die SPG Prutz/Serfaus (rotes Dress) konnte sich im Lokalderby durchsetzen.
  • hochgeladen von Julian Wiederin

Die SPG Prutz/Serfaus fuhr gegen den SV Landeck im Derby einen 1:3-Auswärtserfolg ein.

Landesliga West

Rum - FG Ulmer Hütte Schönwies/Mils 1:2 (0:1)
FG Ulmer Hütte Schönwies/Mils – Tarrenz 3:0 (1:0)
Zwei Siege in der „englischen“ Runde – die FG Schönwies/Mils ließ der Auftaktniederlage in der Landesliga West zwei Siege gegen Rum und Tarrenz folgen. Auswärts gegen den Aufsteiger aus Rum waren es Peter Venier (44.) und Christian Fink (74.) ,die die Fußballgemeinschaft zum Sieg schossen.
Im Lokalderby fegte man die Gäste aus Tarrenz mit 3:0 (1:0) vom Platz. Christian Fink stellte kurz vor der Pause auf 1:0 (39.). Der FG-Neuzugang Fabian Thurner erzielte gegen seinen Ex-Club Tarrenz das 2:0 (57.). Den Endstand im Derby besorgte Peter Venier, der in der 63. Minute das Spiel endgültig zugunsten der Schönwieser entschied.

SV Goidinger Zams – IAC 1:2 (0:1)
Absam – SV Goidinger Zams 3:2 (2:1)
Zwei Spiele – keine Punkte: Der SV Goidinger Zams zieht eine nüchterne Bilanz über die letzten zwei Runden. Gegen den „Angstgegner“ Innsbrucker AC auf eigener Anlage setzte es eine knappe 1:2-Niederlage. Erst in der Endphase kassierte die Landerer-Elf den Siegestreffer, nachdem Binder per Kopf die Partie ausgeglichen hatte.
Ein ähnliches Bild vier Tage später auswärts gegen Absam – knappes Spiel und dennoch verloren. 3:2 hieß es nach 90 Minuten aus Sicht von Absam. Wieder war es Florian Binder, der für Zams traf – dieses mal allerdings zur Führung in der 3. Minute. Die Gastgeber drehten auf und drehten die Partie noch vor der Pause mit zwei Treffern (13., 41.). Julian Platter ließ die Zammer mit dem 2:2 (68.) nochmals vom „Punkt(en) in der Ferne“ träumen. Dies wurde aber kurze Zeit später mit dem 3:2 für die Gastgeber zunichte gemacht.

Gebietsliga West

Pitztal – SV WinWin Landeck 3:0 (2:0)
Nicht nach Wunsch verliefen die ersten Spiele für den SV WinWin Landeck. Nach dem 1:1 gegen Längenfeld zu Beginn folgten zwei Niederlagen gegen Pitztal und Prutz/Serfaus. Die Pitztaler, angeführt vom Trainer-Routinier Willi Birschner, ließen dem SVL beim 3:0-Kantersieg keine Chance.

SPG Prutz/Serfaus – Rietz 1:1 (0:0) 
Ein „X“ zwischen Prutz/Serfaus und Rietz im ersten Heimspiel der SPG. Dominik Strigl brachte die Oberländer in Minute 72 in Front. Doch im Gegenzug (73.) glichen die Rietzer zum 1:1-Endstand aus.
SV WinWin Landeck – SPG Prutz/Serfaus 1:3 (0:1) 
Stadion Perjen – viele Zuschauer verfolgten das „Bezirksderby“ zwischen dem SV WinWin Landeck und der SPG Prutz/Serfaus. Spielerisch konnten die Mannschaften nicht glänzen – das „Derby“ lebte von der Rivalität und der Spannung. Martin Messner führte die Gäste vor der Pause (38.) mit einem Freistoßtor auf die Siegerstraße. Nach dem Seitenwechsel (49.) erhöhte Walzthöni auf 2:0. Noch einmal spannend machte es Benny Stecher, der mit einem tollen Weitschusstor den Anschlusstreffer erzielte. (75.) Eine Minute später sorgte Marco Senn mit seinem Tor zum 3:1 für klare Verhältnisse und die Entscheidung im Bezirksderby.

Bezirksliga West

SPG Ellbögen/Patsch – SPG Arlberg 0:4 (0:2)
SPG Arlberg - Natters 1:0 (1:0) 
Auch eine Liga höher geht´s – das bewies die SPG Arlberg in den vergangenen zwei Runden. Einem fulminanten 4:0 –Auswärtstriumph gegen Ellbögen/Patsch folgte ein 1:0-Heimsieg gegen Natters. Goldtorschütze war Emrah Can, der bereits in Minute 5 das Tor der Tages erzielte.

1. Klasse West

Ried – SPG Lechtal 1:3 (1:1)
Oberperfuss 1b – Ried 3:2 (0:0)
Null Punkte nach drei Runden – so resümiert der SV Ried den schwachen Saisonstart in der 1. Klasse West. Auch gegen die SPG Lechtal (1:3) und gegen Oberperfuss 1b (2:3) konnten die Oberländer nicht anschreiben. Die nächste Möglichkeit dazu gibt es nächstes Wochenende gegen Grinzens auf heimischer Anlage.

2. Klasse West

Paznaun – Zams 1b 5:1 (2:1)
Grins – Schönwies 1b 2:0 (0:0)
Stanz – Pfunds 8:1 (3:1)
Stanz fegte Pfunds mit 8:1 aus dem eigenen Stadion und übernimmt die Tabellenführung.
Stanzertal – Landeck 1b 2:4 (0:1)
Im 1. Spiel in der 2. Klasse West überzeugten die Landecker.
Lechaschau – Fließ 3:4 (2:2)
Nauders – Pians 0:4 (0:0)

Autor:

Julian Wiederin aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.